Pikante Kartoffelwaffeln mit Dip

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 8

Waffeln:

  • 200 g Erdäpfeln; mehligkochend, gekocht am Vortag
  • 300 ml Buttermilch
  • 20 g Germ (frisch)
  • 100 g Hartweizengriess
  • 100 g Erdäpfelmehl
  • 50 g Mehl
  • 2 Eier
  • 3 Oreganostiele
  • 0.5 Teelöffel Salz

Dip:

  • 1 sm Chilischote
  • 200 g Körniger Frischkäse; Hüttenkäse
  • 200 g Frischkäse
  • 100 g Schlagobers
  • 2 EL Zitronen (Saft)
  • Schnittlauch
  • Fett (zum Backen)

Für die Waffeln: Die Erdäpfeln abziehen und durch eine Kartoffelpresse drücken. Die Buttermilch lauwarm erwärmen und die Germ darin zerrinnen lassen. Hefebuttermilch, Erdäpfeln, Griess, Mehl, Erdäpfelmehl, Eier, gehackter Oregano und Salz zu einem Teig durchrühren und an einem warmen Ort ca. 30 Min. gehen.

Für den Dip die Chilischote reinigen, entkernen und klein hacken (dabei Gummihandschuhe tragen). Mit Schlagobers, Hüttenkäse, Frischkäse und Saft einer Zitrone durchrühren und mit Salz nachwürzen. Dip evt. Mit Schnittlauch überstreuen.

Das Waffeleisen fetten und 2-3 El Waffelteig einfüllen. Waffel goldbraun backen. Restlichen Teig wie beschrieben zu Waffeln backen und noch warm mit dem Dip zu Tisch bringen.

durchgedrückt ~ gut ausdampfen, auf der Stelle weiterverwendet. Sehr gut.

Dazu Dip aus: 200 g Hüttenkäse, 150 g Magerquark, 200 g Sauerrahm bzw. Crème fraiche, 3 Salz, Schnittlauch, Chilischoten, Pfeffer, Saft einer Zitrone.

Tipp: Als Alternative zum frischen Schnittlauch können Sie auch den gefriergetrockneten verwenden.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Pikante Kartoffelwaffeln mit Dip

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche