Pikant-Würziges Tomatenfleisch

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 350 g Fleischtomaten
  • 4 Scheiben Beiried (ca. # cm dick)
  • Mehl
  • 1 EL Zucker
  • 30 g Butterschmalz
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 Salbei (frisch)
  • 1 Lorbeergewürz
  • 2 Knoblauch
  • 1 Frischer Ingwer (etwa 1 cm)
  • 0.5 Teelöffel Cayennepfeffer
  • 0.5 Teelöffel Paprikapulver (edelsüss)
  • 1 EL Rotweinessig
  • 150 ml Rotwein
  • Gekörnte Suppenwürze

Paradeiser in # cm-Scheibchen schneiden (nicht häuten!). Ingwer von der Schale befreien und fein raspeln. Knoblauch pressen, zusammen mit Salbei, Ingwer und Lorbeergewürz in eine geeignete Schüssel Form. Fleisch klopfen, mit Pfeffer würzen und auf beiden Seiten dünn mit Mehl ausstauben. In einer Bratpfanne Butterschmalz erhitzen, Fleisch darin auf beiden Seiten scharf anbraten, folgend in ein Reindl (mit Deckel) legen. Im Bratenrückstand Zucker kurz angehen. Mit Rotwein und Essig aufgiessen, die vorbereiten Gewürze beifügen. Bratpfanne von dem Küchenherd nehmen, den Bratensud mit Cayennepfeffer und Paprikapulver würzen. Fleisch erst jetzt mit Salz würzen, mit den Tomatenscheiben belegen. Mit Pfeffer und Suppenwürze überstreuen.

Den vorbereiteten Bratensud über das Fleisch gießen. Zugedeckt im 180 Grad heissen Rohr eine halbe Stunde weichdünsten. Dann das Fleisch mit dem eigenen Saft begießen und wiederholt 45 min ohne Deckel gardünsten. Dann sollte der grösste Teil von dem Saft eingekocht sein.

Teller mit grob gemahlenem Pfeffer ausstreuen, Beiried mit Tomatenscheiben darauf anrichten. Mit ein kleines bisschen Saft begiessen. Als Garnierung eigenen sich frischer Salbei und eine Tomatenrose. Als Zuspeise wird Ciabatta oder evtl. Basmatireis-Brot empfohlen.

harmonischer Weisswein : Quelle : aus Orf-frisch gekocht Do

Tipp: Legen Sie sich eine Reihe an hochwertigen Gewürzen an - es zahlt sich aus!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Pikant-Würziges Tomatenfleisch

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte