Persische Kohlrouladen - Jacqueline Amirfallah

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 4 Blatt Weisskohl evtl mehr vorausgesetzt, dass die
  • Blatt Klein sind
  • 50 g Gelbe oder evtl. rote Linsen
  • 2 Kleine Zwiebeln abgeschält fein gewürfelt
  • 0.5 Büschel glatte Petersilie
  • 0.5 Büschel Minze
  • 200 g Rinderhackfleisch
  • 250 ml Gemüsesuppe Masse anpassen
  • Butterschmalz
  • Salz
  • Kurkuma
  • Pfeffer
  • Sumak-Gewürz ersatzweise Saft einer Zitrone

Weisskohlblätter in Salzwasser ungefähr Drei Min. blanchieren, in kaltem Wasser abschrecken und abrinnen. Mittelrippen eben schneiden, für den Fall, dass sie dick sind.

Die Linsen in Salzwasser machen, bis sie gerade weich sind. 4/5 der Linsen herausnehmen, in ein Sieb Form und abrinnen. Der grösste Teil von dem Kochwasser abschütten, die übrigen Linsen im übrigen Kochwasser weiter machen, bis sie beinahe zerfallen, dann abrinnen.

Die Hälfte der Zwiebelwürfelchen in wenig Butterschmalz anschwitzen, aus der Bratpfanne nehmen, mit Rinderhack und den beinahe zerfallenen Linsen zu einem Teig zubereiten. Mit Kurkuma, Salz und Pfeffer würzen. Die übrigen Linsen und die frisch fein geschnittenen Kräuterblätter gut einrühren.

Die Kohlblätter werden so geteilt, dass daraus kleine, beinahe mundgerechte Minirouladen entstehen. Auf jedes blanchierte Blattstueck ein klein bisschen von der Füllung Form und zu Minirouladen zusammenrollen - die Seiten werden nicht eingeschlagen.[1] Die übrigen Zwiebelwürfelchen in ein klein bisschen Butterschmalz weichdünsten, Rouladen darauf legen, mit Sumak würzen. Gemüsesuppe aufgießen und in etwa Zehn min weich machen.

Die Rouladen herausnehmen, die Sauce nachwürzen. Die Rouladen mit der Sauce zu Tisch bringen. Dazu passt sehr gut Fladenbrot.

[1] Falls ein klein bisschen von der Füllung übrigbleibt, kleine mundgerechte Fleischlaibchen daraus herstellen.

Unser Tipp: Wenn Sie gerne mit frischen Kräutern kochen, besorgen Sie sich am besten Küchenkräuter in Töpfen - so haben Sie immer alles parat!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Persische Kohlrouladen - Jacqueline Amirfallah

  1. ewaldi
    ewaldi kommentierte am 12.09.2015 um 06:20 Uhr

    lecker

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche