Paulaner Würste

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 800 g Zander (oder Hecht)
  • 3 Stück Semmeln
  • 1 Stück Zwiebel (klein)
  • 80 g Butter
  • Salz
  • Pfeffer (weiß)
  • Muskatnuss
  • 1 Stück Knoblauchzehen (gepresst)
  • 1/2 Stück Zitrone (Schale von, unbehandelt)
  • 1/2 TL Majoran (getrocknet)
  • 2 Stück Eier
  • Semmelbösel
  • 1 Stück Ei
  • 1 TL Öl
  • etwas Wasser

Zander oder Hecht von Haut und Gräten befreien, in Würfel schneiden. Die Semmeln in Milch einweichen, gut ausdrücken, durch ein Sieb passieren. Zwiebel fein hacken, in Butter anschwitzen. Fischwürfel mit passierten Semmeln, Salz, Pfeffer, einer Prise geriebener Muskatnuss, Majoran, Knoblauch und Zitronenschale gut vermischen. Die zwei Eier dazuschlagen und zu einer festen Farce verarbeiten. Ist die Masse zu weich, kann man mit Semmelbröseln die gewünschte Konsistenz erreichen. Masse auf einem bemehlten Brett (oder Arbeitsfläche) zu daumendicken Schlangen formen, in etwa 5 cm lange Stücke schneiden. 1 Ei mit 1 Teelöffel Öl und etwas Wasser verquirlen, Würstchen in diese Mischung tauchen und vorsichtig in Semmelbröseln wälzen. In einer hohen Pfanne mindestens daumendick Butterschmalz oder Öl erhitzen, die Würstchen nebeneinander einlegen und etwa 12 min goldfarben backen. Sofort servieren. Dazu wird traditionell Erdäpfelsalat gegessen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Kommentare10

Paulaner Würste

  1. BiPe
    BiPe kommentierte am 18.12.2015 um 22:53 Uhr

    Ein gewisser interessanter Ansatz.

    Antworten
  2. dolphin2002
    dolphin2002 kommentierte am 26.10.2015 um 16:22 Uhr

    schon gespeichert

    Antworten
  3. kassandra306
    kassandra306 kommentierte am 30.04.2015 um 07:12 Uhr

    sicher köstlich, nur in 15 Minuten schaffe ich die nicht

    Antworten
  4. gisela2353
    gisela2353 kommentierte am 16.04.2015 um 23:41 Uhr

    wird probiert

    Antworten
  5. Hüftgold58
    Hüftgold58 kommentierte am 10.04.2015 um 19:05 Uhr

    Wird ausprobiert.

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche