Pastinakensuppe mit Räucherlachs-Tatar

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 400 g Pastinaken
  • 4 Schalotten (fein geschnitten)
  • 1 EL Butter
  • 125 ml Weisswein (trocken)
  • 500 ml Geflügelfond
  • 250 ml Obers
  • 125 ml Sauerrahm
  • 1 Bund Kerbel
  • 2 EL Kalte Butter zum Binden

Räucherlachs-Tatar:

Garnitur:

  • 1 Pastinkenscheiben hauchdünn
  • Öl (zum Frittieren)

Die Pastinaken würfeln und mit den Schalotten in Butter anschwitzen. Mit Weisswein löschen und zum Kochen bringen. Mit Geflügelfond und Obers auffüllen, in etwa 10 Min. auf kleiner Flamme sieden.

Die Suppe mit einem Mixstab durchmixen. Anschliessend durch ein feines Sieb seihen und wiederholt auf den Küchenherd stellen. Mit dem Mixstab gemächlich kalte Butter einarbeiten. Am Schluss frisch gehackten Kerbel (ein paar Blätter für die Garnitur bei Seite legen) und glattgerührten Sauerrahm untermengen. Die Suppe darf jetzt nicht mehr machen. Den Räucherlachs in feine Würfel schneiden, mit Saft einer Zitrone und Olivenöl einmarinieren, mit Basilikum, Salz und Pfeffer würzen. Das Tatar zu kleinen Laibchen formen und nur auf einer Seite in wenig Olivenöl ganz kurz rösten.

h Für die Garnitur: hauchdünne Pastinakenscheiben in ausreichend Öl kross frittieren. Die Suppe in tiefen Tellern anrichten. Das Räucherlachs-Tatar einlegen, mip Kerbel und frittierten

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
4 1 0

Kommentare0

Pastinakensuppe mit Räucherlachs-Tatar

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche