Spaghetti aglio e olio

  • Zutaten

  • Zubereitung

für 2 Personen

Für die Spaghetti aglio e olio in einem Topf reichlich Salzwasser zum Kochen bringen und die Spaghetti darin al dente kochen. Währenddessen in einer Pfanne das Olivenöl erhitzen. Den Knoblauch darin sanft anschwitzen (er sollte nicht braun werden) und salzen. Gehackte Chilischote und Petersilie beigeben. Die bissfest gekochten Spaghetti aus dem Kochwasser heben und mit dem Olivenöl- Knoblauch-Sugo vermischen. Mit frisch gemahlenem Pfeffer pikant abschmecken. In vorgewärmten tiefen Tellern anrichten und vor dem Servieren mit frisch gehobeltem Käse bestreuen.

Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5

Kommentare17

Spaghetti aglio e olio

  1. Gast kommentierte am 21.08.2009 um 17:12 Uhr

    Diese Pasta ist sehr empfehlenswert
    durch ihren feinen Geschmack.

    Antworten
  2. Haselnussgitti
    Haselnussgitti kommentierte am 13.08.2013 um 14:53 Uhr

    muss ich probieren

    Antworten
  3. omami
    omami kommentierte am 21.11.2013 um 11:42 Uhr

    Gutes Rezept

    Antworten
  4. Camino
    Camino kommentierte am 22.12.2013 um 12:23 Uhr

    Gibt es zum Jahreswechsel

    Antworten
  5. anni0705
    anni0705 kommentierte am 29.12.2013 um 09:47 Uhr

    Ausgezeichnet!!

    Antworten
  6. cwebb
    cwebb kommentierte am 25.01.2014 um 19:15 Uhr

    War ein wenig skeptisch ob der Mengen, aber war recht gut.

    Antworten
  7. edith1951
    edith1951 kommentierte am 28.01.2014 um 19:32 Uhr

    super Rezept.

    Antworten
  8. aenni006
    aenni006 kommentierte am 05.02.2014 um 15:26 Uhr

    Echt lecker!

    Antworten
  9. Kochmamsel
    Kochmamsel kommentierte am 26.04.2014 um 03:57 Uhr

    Genau mein Geschmack !

    Antworten
  10. küchenfeger
    küchenfeger kommentierte am 19.05.2014 um 14:57 Uhr

    lecker

    Antworten
  11. Elli1963
    Elli1963 kommentierte am 10.07.2014 um 19:36 Uhr

    Ich gebe gerne meinen Vanille-Pfeffer darüber, das hat nochmal einen ganz besonderen Geschmack,

    Antworten
  12. 200x
    200x kommentierte am 14.09.2014 um 14:45 Uhr

    ich verzichte auf die chilli schote, gebe aber gerne den mit pfeffer durchsetzten pecorino drüber; somit schön scharf, aber nicht höllisch scharf;

    Antworten
  13. Rose Palfinger
    Rose Palfinger kommentierte am 17.09.2014 um 06:24 Uhr

    sehr gut

    Antworten
  14. zuckermaus0028
    zuckermaus0028 kommentierte am 23.09.2014 um 16:21 Uhr

    sehr gut

    Antworten
  15. kyraMaus
    kyraMaus kommentierte am 08.10.2014 um 08:34 Uhr

    ein leckeres Essen ohne viel Aufwand

    Antworten
  16. Linda F.
    Linda F. kommentierte am 19.10.2014 um 18:17 Uhr

    schnell gemacht - schmeckt traumhaft und doch nicht alltäglich.

    Antworten
  17. Frances
    Frances kommentierte am 24.10.2014 um 23:06 Uhr

    Lecker

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte