Osterpinze

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 500 g Weizenmehl (glatt)
  • 500 g Dinkelvollkornmehl
  • 2 Pkg Trockengerm
  • 1 TL Salz
  • 5 Stk. Eigelb
  • 250 g Butter
  • 250 ml Milch (lauwarm)
  • 250 ml Weißwein (lauwarm)
  • 1 Stk. Zitrone (abgeriebene Schale und Saft verwenden)
  • 1 Stk. Orange (abgeriebene Schale und Saft)
  • Vanillezucker (nach Belieben)
  • 125 g Staubucker

Für die Osterpinze alle Zutaten (sollten zumindest Raumtemperatur haben) in der Küchenmaschine zu einem glatten Teig verkneten.

Dann 1-2 Stunden zugedeckt an einem warmen Ort rasten lassen, damit er schön aufgehen kann. Aus der Schüssel nehmen, durchkneten und dann vierteln.

Rund wirken, auf ein Backblech setzen, mit Ei bestreichen und für die typische Pinzenform 3x tief einschneiden.

Nochmal gehen lassen und dann im vorgeheizten Rohr bei etwa 170 Grad ca. 40 Minuten backen.

Tipp

Wer möchte, macht die Osterpinze mit Rosinen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare3

Osterpinze

  1. brigitteb
    brigitteb kommentierte am 01.03.2016 um 17:37 Uhr

    Durch den Weißwein hat die Pinze einen feinen Geschmack . Super Rezept !

    Antworten
  2. habibti
    habibti kommentierte am 18.09.2015 um 21:35 Uhr

    gut

    Antworten
  3. graue Katze
    graue Katze kommentierte am 06.03.2015 um 20:34 Uhr

    Lecker!

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche