Oktober-Kuchen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 12

  • 200 g Mehl
  • Salz
  • 1 Teelöffel Backpulver
  • 160 ml Milch
  • 100 g Topfen, 10 % Fett
  • 6 EL Speiseöl
  • Fett (für die Form)
  • 250 g Erdapfel (festkochend)
  • 1 Zwiebel
  • 3 Äpfel
  • 100 g Speck (durchwachsen)
  • 200 g Weichkäse kremig-cremig vielleicht mit Rotkulturen
  • Pfeffer (grob)
  • 1 Bund Petersilie
  • 2 Eier
  • 150 g Feines Duo

Mehl, 1/2 TL Salz, Backpulver, sechs EL Milch, Topfen und fünf EL oel zu einem glatten Teig zusammenkneten. Teig auswalken, eine gefettete Tortenspringform (Durchmesser 30 cm) damit ausbreiten und einen Rand hochziehen. Im aufgeheizten Backrohr bei 200 °C (Gas Stufe 3) zirka Zehn Min. vorbacken und auskühlen.

Erdäpfeln abspülen, in Salzwasser gardünsten, abschütten, auskühlen, abschälen und der Länge nach vierteln. Zwiebel abziehen, äpfel abschälen, halbieren und entkernen. Beides mit Speck fein würfeln. Restliches oel erhitzen, erst mal Speckwürferl darin kross rösten, dann Zwiebel- und Apfelwürfel dazugeben und unter häufigem Umrühren acht min gardünsten. Weichkäse fein würfeln.

Teig mit der Hälfte der Käsewürfel und den Kartoffelvierteln gelegen und mit Salz und Pfeffer würzen. Speckmischung darauf gleichmäßig verteilen. Petersilie abspülen, abtrocknen, klein hacken, zwei EL zur Seite legen.

Den Rest mit Eier, Feines Duo und restlicher Milch mixen, mit Salz und Pfeffer würzen und über die Speckmischung gießen. Mit übrigen Käsewürfeln überstreuen und 20-25 Min. backen.

Mit der übrigen Petersilie bestreut zu Tisch bringen. Dazu schmeckt grüner Blattsalat und ein herber Weisswein.

Unser Tipp: Verwenden Sie Speck mit einer feinen, rauchigen Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Kommentare0

Oktober-Kuchen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche