Okra-Gemüse

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 6

Sie Brauchen:

  • 450 g Okra
  • 1 Zwiebel
  • 2 Teelöffel Paradeismark
  • Sonnenblumenöl oder anderes Pflanzenöl
  • 0.5 Tasse Kokosnussmilch

Für Die Gewürzmischung:

  • 2 Teelöffel Koriander (Pulver)
  • 1 Prise Gelbwurz (Kurkuma)
  • 1 Teelöffel Salz

Zuerst das Öl in einem Kochtopf erhitzen. Als nächstes die Zwiebel in Ringe schneiden und in den Kochtopf Form. Die Okras werden gewaschen und in schmale Scheibchen geschnitten und kommen dann zu den Zwiebeln. Wenn die Okras nach ca. 4 min angedünstet sind, Korianderpulver, Salz und ein bisschen Gelbwurz zufügen. Anschliessend das Paradeismark untermengen. Das Gericht bekommt dadurch eine rote Färbung.

Dann eine halbe Tasse Kokosnussmilch dazu gießen. Das Gemüse muss bei milder Hitze etwa 10 min leicht wallen. Die Okras dürfen nicht matschig werden. Als Zuspeise zu indischen Curry-Gerichten isst man traditionell Langkornreis beziehungsweise ein indisches Brot, z. B. Chapati.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Okra-Gemüse

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche