Nudelwok mit Gemüse, Putenfleisch

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 200 g Schmale Nudeln
  • Salz
  • 2 sm Putenschnitzel (á 150g)
  • 1 Frische Ingwerwurzel, (ca. 5 cm)
  • 3 Jungzwiebel
  • 200 g Zuckerschoten
  • 200 g Karotten
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 Teelöffel Chili-Würzöl
  • 4 Tk-Riesengarnelenschwänze
  • 3 EL Sojasauce
  • 2 EL Fischsauce (Asienladen)
  • 2 EL Frisch gepressten Limettensaft
  • Pfeffer
  • Eventuell ein wenig Maizena (Maisstärke)

Ein tolles Nudelgericht für jeden Anlass:

Die Nudeln in ausreichend kochend heissem Salzwasser knapp al dente gardünsten. Abgiessen, abgekühlt überbrausen und gut abrinnen.

Die Putenschnitzel abtrocknen und klein in Würfel schneiden. Die Ingwerwurzel abschälen und klein hacken. Die Frühlingszwiebeln reinigen, grüne und weisse Teile getrennt in feine Ringe schneiden.

Die Zuckerschoten abspülen und reinigen; nach Lust und Laune quer halbieren. Die Karotten ebenfalls reinigen und etwa 1/2 cm dicke Scheibchen abschneiden.

Den Wok trocken erhitzen. Beide Ölsorten einfüllen, heiß werden und alle vorbereiteten Ingredienzien, bis auf Nudeln und grüne Frühlingszwiebelringe, auch die Riesengarnelen, darin unter Wenden bei starker Temperatur rösten.

Nach 6 min Nudeln, Soja- und Fischsauce und Limettensaft unterziehen. Weitere 6 min unter Rühren rösten.

Mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken und nach Geschmack mit ein kleines bisschen Maizena (Maisstärke) andicken (ein wenig Maizena (Maisstärke) mit wenig kaltem Wasser anrühren und unter das Bratpfannen-Allerlei rühren). Als letztes einen Teil der grünen Frühlingszwiebelringe unterziehen. Den Nudelwok portionieren, mit den übrigen Zwiebelringen überstreuen und die Riesengarnelen dekorativ anlegen.

Tipps: Wer keinen Wok hat, kann dieses Gericht selbstverständlich ebenso in der Bratpfanne kochen - sie sollte möglichst groß sein, damit man den Pfanneninhalt während des Schmorens ebenso ausführlich umwenden kann. Das ist wichtig, damit bei der relativ kurzen Garzeit ebenso alle Ingredienzien gleichmässig gardünsten. Wenn Sie eine gusseiserne Bratpfanne verwenden, sollten Sie 1-2 Tl mehr Öl zum Braten nehmen.

Um an das leckere Garnelenfleisch zu kommen brechen Sie die Schale an der Unterseite mit den Fingern auf und ziehen sie mit dem Schwanzende ab. Der dunkle Darm, der auf der Rückseite im Fleisch verläuft, sollte entfernt werden: Mit einem scharfen Küchenmesser das Fleisch oben der Länge nach einkerben und den Darm herausziehen. Zum Säubern der Finger auf dem Tisch ein Dessertschälchen mit Zitronenwasser und Stoffservietten bereitstellen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Nudelwok mit Gemüse, Putenfleisch

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche