Nudelsalat de Luxe, Selbstgemacht

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • Für den Blattsalat:
  • 250 g Gabelspaghetti oder evtl. Hörnchennudeln
  • 2 Fertig gegarte Hühnerhaxerl
  • 3 Hart gekochte Eier, grob gewürfelt
  • 1 EL Kapern
  • 2 Fein gehackte Schalotten mit Grün
  • 2 Fein gewürfelte Gewürzgurken
  • 1 Paprika
  • 250 g Ananasstücke aus der Dose
  • 3 EL Kürbiskerne

Nudelgerichte sind einfach immer köstlich!

für das Dressing: 100 g Sauerrahm bzw. Crème fraiche bzw. sauere Schlagobers 1 Msp Chili-Gewürz

1 El Senf

1 El Tk - Dill

1 El Tk - Schnittlauch 3 El Mirakel Whip "light" 2 El Sherry

2 El Sojasosse

2 El Olivenöl

2 El Sonnenblumenöl oder anderes Pflanzenöl

2 El Himbeeressig

1/2 Tl schwarzer Pfeffer 1/2 Tl Salz

Nudeln "al dente" machen, abschütten, abgekühlt abbrausen, gut ab- tropfen und in eine grosse Schüssel füllen.

Fleisch das Hühnerhaxerl von den Knochen lösen und kleinwürfelig schneiden. Ananasstücke halbieren.

Die Ingredienzien "Hühnerhaxerl ... Kürbiskerne" zu den Nudeln Form und alles zusammen einmal kurz durchmischen.

Aus den Ingredienzien "Sauerrahm bzw. Crème fraiche ... Salz" das Dressing machen, gut mixen, über die Salatzutaten Form, das Ganze mischen, den Blattsalat bei geschlossenem Deckel 2 bis 3 Stunden bei Raumtemperatur durchziehen und vor dem Servieren von Neuem kurz durchmischen.

Zuspeise : zu gegrilltem Fleisch mit ein kleines bisschen frischem Baguette Getränk : ein gut gekühltes Bier

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Nudelsalat de Luxe, Selbstgemacht

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche