Nudelauflauf Wiener Art

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 6

Probieren Sie dieses köstliche Nudelgericht:

Faschiertes in Öl scharf anbraten, Zwiebeln abschälen, kleinwürfelig schneiden und weiterbraten bis diese glasig sind. Gesalzenes Wasser aufstellen und ein wenig Öl zugiessen, die Nudeln (am besten Röhren oder evtl. Spiralen) im kochenden Wasser gardünsten und in ein Sieb abschütten. Eine große Dose Paradeiser mit dem Saft zu dem Faschierten- Zwiebelgemisch Form und die Paradeiser zerteilen. Salzen, mit Pfeffer würzen und herzhaft mit Paprika rosenscharf würzen. Knoblauchzehen abschälen und in feine Scheiben schneiden und gemeinsam mit dem Thymian unterziehen. Soße ein wenig kochen, ggf. Abbinden. Den Herd auf 220 Grad vorwärmen. Die Gratinform einölen und immer abwechselnd eine Schicht Nudeln, eine Schicht Soße und eine Schicht Käse dazugeben. Dabei ein wenig Käse zurückbehalten. Den Auflauf in den Herd stellen. In einer kleinen Backschüssel das Ei, die Sauerrahm und den zurückgehaltenen Käse mit einer Gabel herzhaft vermengen. Mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss (frisch gerieben) würzen, wiederholt umrühren und über den heissen Auflauf ziehen. Solange in den Herd stellen bis dieser Guss schön hellbraun wird (dürfte zirka 15 bis 20 min dauern)

Die Soße kann man nach belieben variieren: Frische Champignons schmecken darin z. B. sehr gut. Wer es ein kleines bisschen schärfer mag kann sie mit einigen Spritzern Tabasco aufpeppen. Und und und...

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare2

Nudelauflauf Wiener Art

  1. Rene11
    Rene11 kommentierte am 07.04.2016 um 13:38 Uhr

    Sollte das nicht Wiener Art heißen?

    Antworten
    • Silvia Wieland
      Silvia Wieland kommentierte am 08.04.2016 um 08:47 Uhr

      Lieber Rene11, da haben Sie natürlich recht! Danke für den Hinweis! Wir haben den Fehler inzwischen korrigiert. Mit den besten Grüßen - die Redaktion

      Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche