Mohn-Glücksschweinderl

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 14

Für den Teig:

  • 2 Pkg. Plunderteig
  • 1 Ei (versprudelt)
  • 1 TL Milch (mit Ei versprudelt)

Für die Fülle:

  • 1 Packung Mohnfülle

Für die Dekoration:

Für die Mohn-Glücksschweinderl wird Plunderteig aus der Verpackung genommen. Die Mohnfülle nach Beschreibung zubereiten.

Mit einem Ausstecher (je nach Größe der Schweinderl) 14 Scheiben pro Packung (also 28 für 2 Packungen) ausstechen. Fülle darauf verteilen und die Ränder fest andrücken.

Für den Rüssel kleine Scheiben ausstechen und mit einem Schaumrolleneisen noch die Nasenlöcher ausstechen. Aus dem restlichen Teig Ohren formen.

Für die Augen jeweils Rosinen als Platzhalter hineindrücken. Mit der versprudelten Ei-Milchmischung bestreichen und bei 180 Grad goldbraun backen. Nach dem Erkalten der Mohn-Glücksschweinderl die Rosinen herausnehmen und die Zuckeraugen einsetzen.

Tipp

Die Mohn-Glücksschweinderl können auch mit Nussfülle oder mit pikanter Fülle gefüllt werden.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare12

Mohn-Glücksschweinderl

  1. ingridS
    ingridS kommentierte am 30.12.2015 um 20:04 Uhr

    sehr gut

    Antworten
  2. aerofit
    aerofit kommentierte am 30.12.2015 um 15:02 Uhr

    Lecker!

    Antworten
  3. mona0649
    mona0649 kommentierte am 29.12.2015 um 20:02 Uhr

    ganz toll !

    Antworten
  4. soraja29
    soraja29 kommentierte am 28.12.2015 um 14:31 Uhr

    Mal was anderes

    Antworten
  5. Lukuli
    Lukuli kommentierte am 24.12.2015 um 12:40 Uhr

    prima Idee

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche