Minicookies

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 99

  • 200 g Mehl
  • 75 g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 1 Ei
  • 100 g Butter (kalt)
  • 75 g Schokodrops
  • 4 EL Kakaopulver
  • 2 EL Joghurt

Für die Minicookies den Backofen auf 180°C Heißluft vorheizen. Aus allen Zutaten einen Teig kneten.

Zwei Backbleche mit Backpapier auslegen und ca. 100 kleine Teigkugeln formen. Die Teigkugeln auf das Backpapier setzen und flach drücken. Im Ofen 10 Minuten backen. Die Minicookies auskühlen lassen und servieren.

Tipp

Man kann natürlich auch normal große Cookies machen. Einfach die doppelte Menge Teig der Minicookies pro Cookie verwenden und 2-3 Minuten länger backen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare6

Minicookies

  1. köchin79
    köchin79 kommentierte am 22.09.2016 um 20:34 Uhr

    Werde ich sofort am Wochendende ausprobieren. Vielleicht noch ein paar Nüsse untermischen .

    Antworten
  2. Specht62
    Specht62 kommentierte am 18.12.2013 um 19:58 Uhr

    Muss ich unbedingt probieren. Machst Du die Schokodrops selber, oder verwendest Du gekaufte.

    Antworten
    • Evita1992
      Evita1992 kommentierte am 18.02.2014 um 19:43 Uhr

      Ich hab die Drops selber aus zartbitterschokolade gemacht.

      Antworten
    • c.schmucky
      c.schmucky kommentierte am 25.07.2015 um 14:13 Uhr

      Wie macht man Schokodrops selbst? Das hab ich echt noch nie gehört.

      Antworten
  3. midori
    midori kommentierte am 13.12.2013 um 23:56 Uhr

    Wie groß sind die "kleinen" Teigkugeln ungefähr?

    Antworten
  4. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche