Minestrone

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1/2 Stangensellerie
  • 1 Zwiebel
  • 1 Tasse Erbsen (tiefgekühlt)
  • 2 Tomaten
  • 1 Karotte
  • 1/4 Sellerie (Knolle)
  • 1 Kartoffeln
  • 1 Zucchini
  • 0.50 Paprikaschoten
  • 1 Knoblauchzehen
  • 2 Esslöffel Öl
  • 3 Esslöffel Reis
  • 50 g Speck (durchwachsen)
  • 4 Esslöffel Parmesankäse (gerieben)
  • 1500 ml Gemüsesuppe (heiss)

Für die Minestrone Paradeiser schälen und in mundgerechte Stücke schneiden. Die Sellerieknolle schälen und kleinwürfeln. Den Staudensellerie in Scheibchen kleinschneiden. Die Paprika halbieren, von dem weissen Rippen und Kernen befreien, waschen und würfeln. Das restliche Gemüse schälen bzw. waschen und ebenfalls in Würfelchen schneiden. Knoblauch schälen und mit etwas Salz derdrücken.

Das Öl in einem grossem Kochtopf erhizen. Den Speck in kleine Würfel schneiden und in Öl ausbraten. Knoblauch und kleingeschnittenes Gemüse hinzugeben und alles zusammen unter Rühren anbraten. Mit Suppe aufgießen. Rund 10 Min. bei geschlossenem Deckel am Herd kochen lassen.

Den Langkornreis einstreuen, durchrühren und weitere 15 Min. am Herd kochen. Nun die tiefgefrorenen Erbsen hinzufügen und weitere 5 Minuten in der Suppe sieden lassen.

Die Minestrone mit Parmesankäse bestreuen und heiß servieren.

 

Tipp

Verwenden Sie für die Minestrone einen Speck mit einem kräftigen Geschmack - so verleihen Sie diesem Gericht eine besondere Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Minestrone

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche