Marzipan-Küchlein

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Für den Teig:

  • 150 g Butter (kalt)
  • 2 Eier
  • 200 g Mehl (weiß)
  • 100 g Rietzucker (weiß)
  • 1 Prise Salz

Für die Marzipanmasse:

  • 160 g Zucker
  • 160 g Mandeln
  • 20 Mandeln
  • 1 Eiweiß

Für die Dekoration:

  • 2 Eier (zum Bestreichen)

Außerdem:

  • 1 Ausstecher (rund, mit 11 cm Durchmesser)
  • Backblech
  • Backpapier

Für die Marzipan-Küchlein das Mehl auf die Arbeitsfläche geben, eine Mulde in der Mitte bilden und Butter, Zucker, Eier und Salz in die Mulde geben. Alles gut durchkneten, den Teig platt drücken, mit Mehl bestäuben und in einer Plastikfolie einschlagen.  Den Teig für ca 30 Minuten in den Kühlschrank legen.

Für die Marzipanmasse die Mandeln mit Zucker fein mahlen, danach Eiweiß zufügen und gut durchkneten, bis man eine steife Masse hat. Die fertige Marzipanmasse in eine Folie einschlagen und in den Kühlschrank geben.

Den Backofen auf 170 Grad vorwärmen, den Teig nochmals mit Mehl bestäuben und zu einer Stärke von 4 mm ausrollen. Dann mit einem Ausstecher von 11 cm Durchmesser 8 Platten ausstechen und 4 Platten auf das Backpapier legen.

Die Eier verquirlen und die Marzipanmasse auf die 4 Platten verteilen, dabei die Ränder frei lassen. Die Ränder mit Eigelb bestreichen, die 4 anderen Teigplatten auflegen und die Ränder mit einer Gabel festdrücken.

Die Oberfläche mit Eigelb bestreichen und 2 Mandeln eindrücken. Nochmals mit Eigelb bestreichen und die gefüllten Marzipan-Küchlein für ca 30 Minuten goldgelb backen.

Tipp

Mit diesem Rezept für Marzipan-Küchlein kann Weihnachten kommen!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 3 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Kommentare7

Marzipan-Küchlein

    • molenaar
      molenaar kommentierte am 17.09.2015 um 21:06 Uhr

      Hallo zuckersüß, Rietzucker ist vergleichbar mit Palmzucker (brauner leicht karamellisierter Zucker ).LG molenaar

      Antworten
  1. monic
    monic kommentierte am 11.11.2015 um 15:34 Uhr

    tut es nicht normaler Zucker auch?

    Antworten
    • molenaar
      molenaar kommentierte am 11.11.2015 um 16:05 Uhr

      Einfach mal ausprobieren. Ich kenne es nur mit Rietzucker.

      Antworten
  2. molenaar
    molenaar kommentierte am 18.09.2015 um 17:18 Uhr

    Riet- oder auch Palmzucker gibt es in weiß und braun!

    Antworten
  3. zuckersüß
    zuckersüß kommentierte am 18.09.2015 um 16:50 Uhr

    Danke für die rasche und hilfreiche Antwort.

    Antworten
  4. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche