Mangold-Tomatensauce

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 8

  • 1 Stk Mangold
  • 1 Stk Zwiebel (groß)
  • 2 Zehen Knoblauch
  • 4 Stk Tomaten (groß)
  • 4 EL Tomatenpaste (aus der Tube)
  • Öl (z.B. Rapsöl)
  • Wasser
  • 1 Stk Zitrone (nur der Saft)
  • 150 g Azuki-Bohnen (über Nacht durchtränken)
  • Salz

Für die Mangold-Tomatensauce die Bohnen in Salzwasser ca. 15 Minuten vorkochen. Zwiebel in Würfel und Mangold in Streifen schneiden.

Den Knoblauch fein hacken und die Zitrone pressen. Die Tomaten schälen und in kleine Stückchen schneiden. In einem großen Topf die Zwiebel glasig anschwitzen.

Den Mangold hinzufügen und solange braten, bis er zusammenfällt. Knoblauch und Tomatenpasste hinzufügen und alles kurz wenden.

Anschließend die Tomatenstücke noch dazugeben und die Bohnen samt Kochwasser hinzufügen. Salzen und mit kochendem Wasser aufgießen.

Kurz aufkochen lassen und auf kleiner Flame ca. 30 bis 45 Minuten köcheln lassen, bis die Sauce leicht reduziert und gebunden ist.

Mit Zitrone abschmecken und vom Herd nehmen. Vor dem Servieren die Mangold-Tomatensauce ca. 10 Minuten ziehen lassen.

Tipp

Die Mangold-Tomatensauce mit Reis servieren.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 1 1

Kommentare10

Mangold-Tomatensauce

  1. BiPe
    BiPe kommentierte am 25.05.2016 um 08:29 Uhr

    Die Definition "Sauce" korrespondiert nicht unbedingt mit dem Bild.

    Antworten
    • Rannna
      Rannna kommentierte am 25.05.2016 um 08:48 Uhr

      Ist immer ein Problem, wenn der Name übersetzt wird. Ist auf Arabisch "Murgeh" = "Sauce" oder "Suppe" auf Deutsch.Sie können es aber auch Eintopf nennen. Der Geschmack bleibt gleiche :)

      Antworten
  2. Pandi
    Pandi kommentierte am 01.03.2016 um 18:59 Uhr

    1 Stück Mangold? Ich bau ihn immer selber an, kenn ihn nur als einzelne Blätter...gibts da andere Formen davon?

    Antworten
    • Rannna
      Rannna kommentierte am 01.03.2016 um 19:47 Uhr

      Am Markt gebt es den Mangold in Knollen (wenn man es so nennen kann)! Sie können aber ca. 1 kg Blätter mit Stängeln nehmen.

      Antworten
  3. Lucky13
    Lucky13 kommentierte am 10.06.2015 um 20:39 Uhr

    Wo bekommt man diese Bohnen?

    Antworten
  4. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte