Litchi-Ragout mit Pflaumenwein-Espuma

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 5

Pflaumenwein-Espuma::

  • 3 Zitronengras
  • 2 EL Zucker
  • 400 ml Pflaumenwein
  • 4 Blatt Gelatine, in kaltem Wasser eingeweicht
  • 120 g Joghurt (natur)

Litchi-Ragout::

  • 2 EL Leatherwood-Honig
  • 250 ml Passionsfrucht- oder Maracujasaft
  • 16 Litchis
  • 1 Limone, abgeriebene Saft und Schale

Pflaumenwein-Espuma: Zitronengras grob zerschneiden und mit einem Kochtopf zerquetschen. Den Zucker leicht karamellisieren. Zitronengras hinzufügen und mit der Hälfte des Pflaumenweins löschen. Vom Küchenherd ziehen und die ausgedrückte Gelatine in dem Wein zerrinnen lassen. Das Ganze ca. 15 min ziehen. Anschliessend durch ein Sieb zu dem übrigen Pflaumenwein gießen. Joghurt unterziehen und das Ganze in einen Gourmet Whip befüllen. Diesen verschließen, 2 Gaspatronen eindrehen, gut schütteln und für wenigstens 3 Stunden in den Kühlschrank stellen.

Litchi-Ragout: In der Zwischenzeit Honig und Passionsfruchtsaft durchrühren, sirupartig kochen und dann auskühlen. Litchis schälen und entkernen. Den eingekochten Passionsfruchtsaft mit den Litchis, Limonenschale und -saft mischen. Das Litchi-Ragout in Gläser befüllen, Pflaumenwein-Espuma darauf spritzen und auf der Stelle zu Tisch bringen.

Tipp: Verwenden Sie ja nach Bedarf ein normales oder leichtes Joghurt!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare0

Litchi-Ragout mit Pflaumenwein-Espuma

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche