Kohlrabisalat mit Spinat

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Sauce:

  • 1 Prise Meersalz
  • 3 EL Apfelessig
  • 4 EL Sauerrahm
  • 2 EL Joghurtt
  • 2 EL Öl; (z. B. Distelöl)

Salat:

  • 1 Teelöffel Koriander
  • 3 EL Sonnenblumenkerne oder evtl. andere Nüsse
  • 400 g Junger Kohlrabi
  • 250 g Kleine, reife Paradeiser
  • 100 g Spinat; oder evtl. Vogerlsalat
  • 1 Jungzwiebel
  • Reichlich Küchenkräuter z.B. Liebstöckl, Petersilie, Thymian, Estragon

Das Salz mit dem Essig durchrühren, bis es gelöst ist. Die Sauerrahm, den Joghurt sowie das Öl damit mischen.

Den Koriander und die Nüsse in einer trockenen Bratpfanne rösten.

Die Kohlrabi dünn von der Schale befreien und dann grob reiben. Die Paradeiser halbieren und in Scheibchen schneiden. Den Spinat oder evtl. den Vogerlsalat reinigen, abspülen, trockenschleudern und in Streifchen schneiden.

Die Jungzwiebel in feine Ringe schneiden und mit den Kräutern und den restlichen Salatzutaten vermengen. Die Sauce dazumischen. Mit den Sonnenblumenkernen überstreuen.

Unser Tipp: Als Alternative zu frischen Kräutern können Sie auch gefrorene verwenden - auch diese zeichnen sich durch einen frischen Geschmack aus!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare0

Kohlrabisalat mit Spinat

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche