Limburger mit Musik auf Rettich-Radieschensalat

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 2 Bierrettiche (a 200 g)
  • 300 g Radieschen
  • 150 g Zwiebel
  • 4 Limburger (a 150 g)

Marinade:

  • 2 EL Rapsöl (kaltgepresst)
  • 50 ml Obstessig
  • 50 ml Bier
  • 40 ml Apfelsaft
  • 2 EL Schnittlauch (Röllchen)
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 sm Bund Blattpetersilie
  • 4 Roggenbrot

Rettiche abspülen, dünn von der Schale befreien und in schmale Scheiben schneiden. Radieschen von dem Grün trennen und abspülen. Vier Stück zur Verzierung zurücklegen. Den Rest in feine Scheiben schneiden. Zwiebel von der Schale befreien, in Ringe schneiden.

Limburger mit dem Küchenmesser abschaben und in Ecken zerteilen. Rettichscheiben wie ein Carpaccio auf Tellern anrichten. Radieschenscheiben ebenfalls obenauf legen. Limburgerscheiben mittig aufsetzen.

Aus Öl, Bier, Essig, Apfelsaft und Schnittlauch eine Marinade rühren und mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken und über den Limburger gleichmäßig verteilen. Zwiebelringe darüber Form und mit Pfeffer aus der Mühle verfeinern.

Radieschen dekorativ einkerben, kurz in das Wasser legen, damit diese blumenartig auseinander gehen. Blattpetersilie ansetzen und das Radieschen je daraufgeben. Roggenbrot dazu anbieten.

Unser Tipp: Wenn Sie gerne mit frischen Kräutern kochen, besorgen Sie sich am besten Küchenkräuter in Töpfen - so haben Sie immer alles parat!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Limburger mit Musik auf Rettich-Radieschensalat

  1. Renate51
    Renate51 kommentierte am 20.01.2014 um 09:19 Uhr

    deftig

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche