Lila Rüben und Süßkartoffeln mit Knoblauchsauce

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

Für die Lila Rüben und Süßkartoffeln mit Knoblauchsauce das Backrohr auf 180 °C vorheizen. Rüben und Süßkartoffeln schälen. Die Süßkartoffeln jeweils mit ca. 1 EL, Salz und Pfeffer in ein Stück Alufolie wickeln.

Die Rüben in eine ofenfeste Form geben und mit Öl, Salz und Pfeffer marinieren und alles in den Ofen stellen. 30-40 Minuten garen und die Rüben öfters wenden.

Knoblauch schälen und pressen und mit dem Sauerrahm vermischen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Speck in einer Pfanne knusprig braten.

Die Rüben mit den Süßkartoffeln und der Knoblauchsauce anrichten, Speckwürfel über die Sauce streuen und servieren.

Tipp

Wer möchte kann die Lila Rüben und Süßkartoffeln auch mit Speck und Sauerrahm ohne Knoblauch servieren.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
3 1 1

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare5

Lila Rüben und Süßkartoffeln mit Knoblauchsauce

  1. lydia3
    lydia3 kommentierte am 13.06.2016 um 08:39 Uhr

    ich habe lila Karotten im Garten angebaut. Habe diese dann als Grünzeug in eine Rindsuppe getan, die Suppe bekam eine unschöne Farbe, auch der Gemüseeintopf war lila, nicht sehr einladend. Ich würde daher lila Karotten nur extra kochen.

    Antworten
    • liss4
      liss4 kommentierte am 13.06.2016 um 09:32 Uhr

      Das kenne ich. Wie im Rezept beschrieben würde ich die lila Rüben nur im Backrohr machen, da sie beim kochen im Wasser eben ihre Farbe verlieren und danach oft sogar "normal" orange aussehen.

      Antworten
  2. evagall
    evagall kommentierte am 06.04.2016 um 23:13 Uhr

    sind die lila Rüben eine Karottensorte?

    Antworten
    • liss4
      liss4 kommentierte am 06.04.2016 um 23:30 Uhr

      Ja gibt gelbe, orange und lila Rüben. Geschmacklich ist schon ein Unterschied, aber kein all zu großer.

      Antworten
    • evagall
      evagall kommentierte am 07.04.2016 um 08:11 Uhr

      Danke für den Tipp, da muß ich mich einmal auf die Suche begeben.

      Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche