Leberknödelsuppe

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Brot in dicke Scheibchen schneiden, mit der heissen Milch begießen und ca 1/2 Stunde ausquellen.

Zwiebeln vierteln, mit der Leber durch den Fleischwolf (mittlere Scheibe) drehen. Diese Menge mit den eigeweichten Schrippen vermengen, mit den Gewürzen herzhaft nachwürzen und mit feuchten Händen zu Knödeln formen.

Die Knödel ca 20 Min in kochendes Salzwasser Form und gar ziehen (nicht mehr machen). Die Knödel aus dem Wasser nehmen und in der heissen Rindsuppe kurz durchziehen. Vor dem Servieren mit Petersilie überstreuen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 1 0

Kommentare6

Leberknödelsuppe

  1. BiPe
    BiPe kommentierte am 12.03.2016 um 15:29 Uhr

    Wir geben noch Knoblauch dazu.

    Antworten
  2. Haselnussgitti
    Haselnussgitti kommentierte am 13.10.2015 um 22:07 Uhr

    lecker

    Antworten
  3. klaus1958
    klaus1958 kommentierte am 01.07.2015 um 20:37 Uhr

    lecker

    Antworten
  4. evagall
    evagall kommentierte am 03.06.2015 um 22:25 Uhr

    bedeutet Schrippen dunkles Brot?

    Antworten
    • rwagner
      rwagner kommentierte am 05.06.2015 um 10:36 Uhr

      Liebe evagall! Als Schrippen werden in Berlin einfache Semmeln bezeichnet. Beste Grüße aus der Redaktion

      Antworten
  5. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche