Rumkugeln

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 50

  • 120 g Schokolade (gerieben)
  • 120 g Zucker
  • 60 g Mandeln (gerieben)
  • 1 Stück Eiweiß
  • 1 EL Rum

Für die Füllung:

  • 30 g Halbfettmargarine
  • 1 Stück Eigelb (hart gekocht, passiert)
  • 50 g Zucker
  • 1 EL Rum

Zum Bestreuen:

  • 100 g Schokoladestreusel

Die Schokolade mit Zucker, Mandeln, Eiweiß und Rum verkneten. Aus dem Teig daumendicke Rollen
formen. Für die Füllung die Margarine schaumig rühren und die restlichen Zutaten nacheinander untermischen. Von den Rollen gleich große Stücke abschneiden, in der Hand etwas flach drücken und ein wenig Füllung in die Mitte setzen. Die Teigränder vorsichtig darüber schlagen und zu Kugeln rollen. In Schokoladestreuseln wälzen und in Pralinenkapseln setzen.

Tipp

Statt Mandeln kann man auch Kuchen- oder Keksreste verwenden. Kühl lagern.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
2 1 0

Kommentare9

Rumkugeln

  1. Cecilia
    Cecilia kommentierte am 11.01.2016 um 13:15 Uhr

    Ich rolle sie immer in gehackten Kürbiskernen, da ich die Schokostreusel nicht so gern habe.

    Antworten
  2. dorli58
    dorli58 kommentierte am 19.12.2015 um 12:44 Uhr

    Wie lange könnten die haltbar sein, wenn man sie nicht gleich aufisst?

    Antworten
  3. brigitteb
    brigitteb kommentierte am 14.12.2015 um 15:17 Uhr

    Schmeckt super !

    Antworten
  4. eva-maria2511
    eva-maria2511 kommentierte am 27.11.2015 um 16:26 Uhr

    lecker

    Antworten
  5. evagall
    evagall kommentierte am 24.02.2015 um 09:04 Uhr

    die Idee mit der Füllung ist ein richtiger Überraschungseffekt

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche