Lavendelcreme mit Himbeeren

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • Lavendelessenz (oder –öl nach Geschmack, siehe Tipp)
  • Lavendelblüten (als Garnitur)
  • 2 EL Lavendelhonig (ersatzweise normaler Honig)
  • 150 g Himbeeren (oder Erdbeeren)
  • 2 Stück Eidotter
  • 250 ml Schlagobers
  • 150 g Topfen
  • 125 g Sauerrahm
  • 3 EL Milch (warm)
  • 3-4 Blatt Gelatine (je nach gewünschter Festigkeit)
  • Staubzucker

Für die Lavendelcreme die Dotter mit Honig in eine Schüssel geben, in ein heißes Wasserbad setzen und über Dampf schaumig schlagen. Vom Wasserbad nehmen und so lange schlagen, bis die Masse wieder kalt geworden ist.

Inzwischen die Gelatineblätter in kaltem Wasser einweichen, ausdrücken und in der leicht erwärmten Milch auflösen. Unter die Dottermasse rühren. Topfen mit Sauerrahm vermengen und ebenfalls unter die Masse rühren. Die Himbeeren mit etwas Staubzucker vermengen, zerdrücken oder aufmixen und durch ein Sieb passieren. In die Topfencreme einrühren. Zum Schluss das Schlagobers schlagen und unterziehen. Mit der Lavendelessenz aromatisieren.

In kleine Schüsseln oder Gläser füllen und mehrere Stunden gut durchkühlen lassen. Vor dem Servieren die Lavendelcreme mit Himbeeren nach Belieben mit den Lavendelblüten garnieren.

Tipp

Steht Ihnen für die Lavendelcreme mit Himbeeren keine Lavendelessenz zur Verfügung, so lassen Sie einfach frische oder getrocknete Lavendelblüten in der heißen Milch einige Zeit ziehen und seihen diese dann vor der weiteren Verwendung ab.

 

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
4 1 2

Kommentare20

Lavendelcreme mit Himbeeren

  1. kassandra306
    kassandra306 kommentierte am 09.05.2016 um 13:11 Uhr

    wo bekommt man eßbaren Lavendel?

    Antworten
    • ichkoche.at / Julia  H.
      ichkoche.at / Julia H. kommentierte am 09.05.2016 um 18:01 Uhr

      Liebe kassandra306, Lavendel erhalten Sie als Pflanze in Gärtnereien oder Gartenabteilungen von Baumärkten. Mit kulinarischen Grüßen - die Redaktion

      Antworten
  2. monikalack
    monikalack kommentierte am 03.01.2016 um 13:43 Uhr

    toll

    Antworten
  3. Senior
    Senior kommentierte am 17.12.2015 um 23:43 Uhr

    lecker

    Antworten
  4. koche
    koche kommentierte am 02.10.2015 um 08:31 Uhr

    toll

    Antworten
  5. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche