Apfelstrudel

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

Außerdem:

  • Mehl (zum Bestäuben)
  • 40 g Butter (flüssig zum Bestreichen)
  • Butter (für das Blech)

Für die Rumrosinen:

  • 100 ml Wasser
  • 1/2 TL Teeblätter (schwarz)
  • 3 EL Rum
  • 60 g Rosinen

Für den Strudel:

  • 350 g Strudelteig
  • 1400 g Äpfel
  • 70 g Mandelblättchen (trocken angeröstet)
  • 60 g Zucker
  • 3/4 TL Zimtpulver
  • 60 g Rumrosinen (abgetropft, siehe unten)
  • 1 Zitrone (Saft)
  • 100 g Biskuitbrösel

Für den Apfelstrudel die Äpfel von der Schale befreien und bis auf das Kerngehäuse hobeln oder die Äpfel vierteln, von der Schale befreien, entkernen und in 1/2 cm große Würfel schneiden. Zucker und Zimt vermengen und mit den Rumrosinen, dem Saft einer Zitrone, den Biskuitbröseln sowie den Mandelblättchen unter die Äpfel mengen.

Für den Teig das Backrohr auf 200 Grad vorwärmen. Die Hälfte von dem Strudelteig mit Mehl bestäuben und auf einem großen bemehlten Küchentuch (etwa 40 x 40cm) mit dem Nudelwalker leicht auswalken. Den Teig über die Handrücken vorsichtig zu einem hauchdünnen Rechteck ausziehen und auf der Stelle mit flüssiger Butter bestreichen.

Die Hälfte der Füllung an der Längsseite des Teiges in einem Strang gleichmäßig verteilen. Dabei an den Schmalseiten jeweils einen 5 cm breiten Rand freilassen und diesen nach innen einwickeln. Den Strudel mithilfe des Tuchs zusammenrollen und den Strudel mit der Nahtseite nach unten auf ein mit Butter gefettetes Blech legen. Den zweiten Strudel auf die gleiche Weise machen.

Beide Strudel mit flüssiger Butter bestreichen und im Herd auf der mittleren Schiene 20 bis 25 Minuten goldbraun backen.

Die Apfelstrudel aus dem Herd nehmen, ein wenig auskühlen lassen und nach Wunsch vor dem Servieren mit Staubzucker bestäuben.

Tipp

Die Rumrosinen für den Apfelstrudel wie folgt herstellen: Wasser aufwallen lassen, von dem Küchenherd nehmen und die Teeblätter hinzufügen. Zugedeckt etwa fünf Minuten ziehen lassen, noch heiß durch einen Sieb in eine ausreichend große Schüssel seihen und Rum zufügen. Rosinen hinzufügen und wenigstens 120 Minuten ziehen lassen. Die Rumrosinen vor dem Gebrauch abrinnen lassen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
2 1 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare7

Apfelstrudel

  1. Montho
    Montho kommentierte am 03.12.2015 um 21:27 Uhr

    Lecker :)

    Antworten
  2. zorro20
    zorro20 kommentierte am 19.10.2015 um 13:32 Uhr

    toll

    Antworten
  3. Marshmallow
    Marshmallow kommentierte am 28.09.2015 um 08:37 Uhr

    sehr gut

    Antworten
  4. minikatze
    minikatze kommentierte am 06.07.2015 um 12:50 Uhr

    Sehr gut!

    Antworten
  5. Yoni
    Yoni kommentierte am 22.04.2015 um 05:45 Uhr

    super

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche