Krautstrudel mit Geselchtem

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1 Pkg Blätterteig
  • 900 g Weißkraut
  • 1 Stk Zwiebel (große)
  • 2 EL Schmalz
  • 1 EL Zucker
  • Salz
  • 300 g Geselchtes (gekochtes)
  • Milch (zum Bestreichen)
  • Pfeffer (frisch gemahlen)

Für den Krautstrudel die Zwiebel schälen und klein würfelig schneiden. Schmalz in einem Topf schmelzen lassen, Zwiebel und Zucker zugeben und hellgelb rösten.

Kraut halbieren, Strunk entfernen und das Kraut etwa. 2 mm dick schneiden. Das Kraut zum Zwiebel geben, würzen, gut vermengen und weich dünsten. Das Kraut sollte dabei braun werden. Abkühlen lassen.

Geselchtes klein würfelig schneiden. Blätterteig aufrollen, in der Mitte einen Streifen Kraut legen, Geselchtes darauf verteilen.

Den Teig rundherum mit Milch bestreichen, links und rechts über die Fülle schlagen, mit Milch bestreichen. Im vorgeheizten Rohr bei 200 °C Heißluft etwa 30 Minuten backen bis der Strudel eine schöne goldgelbe Farbe hat .

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
2 2 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare1

Krautstrudel mit Geselchtem

  1. ingridS
    ingridS kommentierte am 23.11.2016 um 21:10 Uhr

    Wir essen am Liebsten eine Knoblauchsauce dazu.

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche