Endiviensalat mit Grammelnuss'n

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1 Kopf Endiviensalat (mit schönen gelben Blättern in der Mitte)
  • 5 cl Kürbiskernöl
  • Apfelessig (2-3 cl)
  • 0,5 Knoblauchzehen
  • Salz
  • 4 Scheiben Räucherspeck
  • Speckscheiben (nach Belieben zum Garnieren)

FÜR DIE GRAMMELNUSS'N:

  • 250 g Erdäpfel (mehlig)
  • 20 g Butter
  • 50 g Mehl
  • 50 g Topfen (20 % Fettgehalt)
  • 1 Ei
  • 80 g Grammeln (fein gerieben)
  • 2 EL Bergkäse (gerieben)
  • Muskatnuss (gerieben)
  • Salz
  • Mehl (für die Arbeitsfläche)
  • Schmalz (zum Braten)

Für den Endiviensalat mit Grammelnuss'n die Grammelnuss'n die geschälten Erdäpfel in leicht gesalzenem Wasser weich kochen. Gut ausdampfen lassen und noch heiß durch eine Erdäpfelpresse drücken. Auf einer Arbeitsfläche mit Butter, Mehl, Topfen, Ei, geriebenen Grammeln, Käse, Salz und Muskatnuss zu einem geschmeidigen Teig verarbeiten.

Eine 3 cm dicke Rolle formen, mit einer Teigkarte kleine Stücke abschneiden und diese zu kleinen, kegel- oder schwammerlartigen so genannten Nuss'n formen. In einer beschichteten Pfanne in etwas heißem Schmalz langsam goldbraun braten. Mit Salz würzen und auf Küchenkrepp abtropfen lassen. Warm stellen.

Die vier Speckscheiben auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen und bei 160°C knusprig braten. Den Endiviensalat waschen, in Blätter zupfen und in feine Streifen schneiden. Eine Schüssel mit Knoblauch ausreiben und den Salat mit Kernöl, Salz und Apfelessig marinieren. Auf Tellern anrichten, mit vorbereiteten Grammelnuss'n sowie knusprigem Speck belegen. Nach Belieben mit zu Rosen gedrehten Speckscheiben den Endiviensalat mit Grammelnuss'n garnieren.

Tipp

Unkomplizierter, allerdings nicht weniger schmackhaft ist es, die noch warmen gekochten Erdäpfel in Scheiben zu schneiden und mit Grammeln in der Pfanne anzubraten. Mit Balsamessig ablöschen und über den marinierten Salat geben.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
3 2 0

Kommentare12

Endiviensalat mit Grammelnuss'n

  1. Andy69
    Andy69 kommentierte am 24.08.2015 um 08:44 Uhr

    toll

    Antworten
  2. Romy73
    Romy73 kommentierte am 09.07.2015 um 21:02 Uhr

    toll

    Antworten
  3. Cecilia
    Cecilia kommentierte am 05.07.2015 um 13:45 Uhr

    mmh

    Antworten
  4. rudi1
    rudi1 kommentierte am 31.05.2015 um 06:34 Uhr

    super gut !

    Antworten
  5. Marshmallow
    Marshmallow kommentierte am 26.04.2015 um 20:02 Uhr

    schön deftig :-)

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche