Kürbisspaghetti Mit Speckstreifen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 6

  • 1 Spaghettikürbis, 1 kg
  • 200 g Räucherspeck
  • 50 g Parmesankäse (frisch)
  • 2 Basilikumstengel
  • 100 ml Olivenöl
  • Muskat (frisch gerieben)
  • Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)

Den Kürbis in einem reichlich großen Kochtopf mit Wasser bedeckt aufwallen lassen und bei kleiner Temperatur 1 Stunde leicht wallen.

Den Parmesan in feine Späne hobeln (Sparschäler). Die Speckscheiben in schmale Streifen schneiden und in einer kleinen Bratpfanne mit einem El Öl erhitzen und goldbraun rösten. Auf Küchenrolle abrinnen.

Wenn der Kürbis gar ist - bei Fingerdruck gibt die Schale leicht nach - aus dem Kochtopf nehmen, abrinnen und der Länge nach halbieren.

Die Kerne und feinen Fasern aus der Mitte entfernen. Das Fruchtfleisch in feine Spaghetti herauslösen und in eine vorgewärmte Schüssel füllen, das übrige Öl hinzfügen. Salzen, mit Pfeffer würzen, eine Prise frisch geiebene Muskatnuss dazugeben und alles zusammen vorsichtig mischen.

Die Speckstreifen unterziehen und mit Parmesan und Basilikum überstreuen. Sofort zu Tisch bringen.

Unser Tipp: Verwenden Sie einen Speck mit einem kräftigen Geschmack - so verleihen Sie diesem Gericht eine besondere Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Kürbisspaghetti Mit Speckstreifen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche