Küchenkräuter-Quarkeier

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 250 g Speisetopfen (40% i.Tr.)
  • 50 g Allgäuer Emmentaler(45%i.Tr fein gerieben
  • 1 EL Schlagrahm;b.Bedarf das Doppelte
  • Pfeffer
  • Salz
  • 0.5 Zitrone
  • 1 Tropfen Tabasco; b.Bedarf mehr
  • 2 EL Küchenkräuter(z.B. Kerbel, Basi likum, Petersilie, Estragon, Borretsch, Schnittlauch Zitronenmelisse)
  • Fein gehackt
  • 6 Blatt Gelatine (weiss)

Sauce:

  • 125 g Sauerrahm
  • 125 g Schlagrahm
  • 1 bowl Ital. Paradeismark
  • 1 Bund Basilikum (frisch)
  • 1 Prise Cayennepfeffer
  • 1 Prise Knoblauchpulver

Topfen mit dem Käse gut durchrühren, mit dem Schlagrahm sämig herstellen. Mit ein klein bisschen Salz, Saft einer Zitrone, Pfeffer und Tabasco würzen und die Küchenkräuter unterziehen. Die Gelatine nach Packungsanleitung zerrinnen lassen und tropfenweise unter die Topfenmasse rühren. In den Kühlschrank stellen und erstarren. Aus der Menge dann mit 2 Esslöffeln schon geformte Eier ausstechen und auf Teller beziehungsweise in Schüsselchen Form. Alle Ingredienzien für die Sauce in einen elektrischen Handrührer Form und auf der höchsten Stufe kurz durchquirlen.

Abschmecken und zu den Quarkeiern anbieten.

Unser Tipp: Als Alternative zu frischen Kräutern können Sie auch gefrorene verwenden - auch diese zeichnen sich durch einen frischen Geschmack aus!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Küchenkräuter-Quarkeier

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche