Knusprige Ente mit Semmel-Apfel-Fülle

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1 Stk. Ente (ca. 2,5 kg)
  • 3 Stk. Altbackene Semmeln
  • 3 Stk. Jungzwiebeln
  • 2 Stk. Äpfel (säuerlich)
  • 3 Stk. Eier
  • 2 EL Petersilie (fein gehackt)
  • 125 ml Milch
  • Majoran
  • Süßwein und Geflügelsuppe
  • Salz, Pfeffer
  • Gänse- oder Butterschmalz

Für die Fülle zunächst die Jungzwiebeln fein hacken, die Äpfel kleinwürfelig schneiden.
In einer Pfanne etwas Schmalz erhitzen und die Zwiebeln mit den Äpfeln darin hell anschwitzen.
Petersilie einrühren, vom Herd nehmen und auskühlen lassen.

Währenddessen die Semmeln in Würfel schneiden, Apfel-Zwiebel-Mischung zugeben, Eier und Milch einrühren und mit Salz sowie Pfeffer abschmecken.
Die Masse eine gute Viertelstunde anziehen lassen.

Nun die Ente waschen, trocken tupfen, innen und außen mit Salz sowie Pfeffer würzen.
Außen auch noch mit Majoran einreiben.

Ente mit der vorbereiteten Masse füllen und die Öffnung mit Küchengarn vernähen.

Das Backrohr auf 200 °C vorheizen.
In eine passende Bratenpfanne etwas Wasser eingießen, die Ente mit der Brustseite nach unten hineinsetzen, ins Rohr schieben und etwa 15 Minuten braten.

Hitze auf 170 °C reduzieren und die Ente mit einmaligem Wenden und wiederholtem Begießen noch weitere 90–100 Minuten knusprig braten.

Bei Bedarf noch etwas Geflügelsuppe zugießen.

Die fertige Ente herausheben und noch einige Minuten warm rasten lassen.

Den Bratensatz lösen, den Saft entfetten, mit einem kräftigen Schuss Süßwein ablöschen und diesen zur Gänze einkochen lassen.
Etwas Suppe zugießen und die Sauce nochmals einkochen lassen.

Die Ente tranchieren und mit der Fülle auf vorgewärmten Tellern anrichten.
Die Sauce dazu extra servieren.

Ist die Ente nach dem Braten noch nicht richtig knusprig, einfach in vier Teile tranchieren, die Fülle warm halten und die Ententeile unter dem Grill oder bei maximaler Oberhitze kurz knusprig braten.

Beilagenempfehlung: Rotkraut mit Äpfeln oder warmer Krautsalat mit Speckgrammeln.

Tipp

Zubereitung mit Klimagaren

Einstellung Klimagaren 200 ° C/ 2 Dampfstöße

In eine passende Bratenpfanne etwas Wasser eingießen, die Ente mit der Brustseite nach unten hineinsetzen, ins Rohr schieben und etwa 15 Minuten braten.

Hitze auf 170 °C reduzieren, den 1. Dampfstoß auslösen und die Ente mit einmaligem Wenden und wiederholtem Begießen noch weitere 90–100 Minuten knusprig braten.

Nach ca. der Hälfte der Bratzeit den 2. Dampfstoß auslösen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
4 2 0

Kommentare23

Knusprige Ente mit Semmel-Apfel-Fülle

  1. loly
    loly kommentierte am 06.11.2016 um 11:14 Uhr

    In der Halbzeit lege ich gern ein paar Orangenspalten in den Saft !

    Antworten
  2. Kepliner
    Kepliner kommentierte am 24.12.2015 um 18:22 Uhr

    unser Silvesteressen

    Antworten
  3. Romy73
    Romy73 kommentierte am 24.12.2015 um 09:17 Uhr

    gut gelungen

    Antworten
  4. ingridS
    ingridS kommentierte am 15.11.2015 um 17:24 Uhr

    sehr gut aber lange Kochdauer

    Antworten
  5. retire
    retire kommentierte am 07.11.2015 um 15:36 Uhr

    gespeichert , noch keine Erfahrung mit Klimagaren

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche