Hollersuppe

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1/2 kg Hollerbeeren
  • 300 g Äpfel (säuerlich)
  • Zitronensaft
  • 2-3 EL Butter
  • Zimt
  • Zucker
  • 200 ml Rotwein (mild, kräftig)
  • 300 ml Wasser
  • 200 ml Milch
  • 1-2 EL Mehl
  • 4 Scheiben Weißbrot
  • Butter (zum Anrösten)

Für die Hollersuppe die Hollerbeeren waschen, abtropfen lassen, die Äpfel schälen, entkernen, in dünne Scheiben schneiden und mit Zitronensaft beträufeln.

In einer Kasserolle die Butter schmelzen lassen, Holler und Apfelscheiben einmengen, mit Zimt und Zucker würzen. Rotwein und Wasser zugießen, aufkochen lassen und alles zugedeckt dünsten, bis das Obst wirklich weich ist.

Milch und Mehl versprudeln, einrühren und Masse abermals noch 10 bis 15 Minuten einkochen lassen. Je nach gewünschter Molligkeit noch etwas Milch, Rotwein oder verquirltes Mehl zugeben.

Fertige Hollersuppe leicht überkühlen lassen.

Währenddessen das Weißbrot in Streifen schneiden und diese in Butter knusprig rösten. Hollersuppe portionsweise anrichten, Weißbrotstreifen dekorativ darauf auflegen und rasch servieren.

Tipp

Die Hollersuppe wird auch oft und gern als erfrischendes Dessert kalt serviert.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 1 0

Kommentare0

Hollersuppe

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche