Karfiol-Roulade

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1 sm In Rosen geteilter Karfiol
  • 4 Eier (getrennt)
  • 90 g Cheddar-Käse (gerieben)
  • 60 g Hüttenkäse
  • 1 Prise Muskat (gerieben)
  • 0.5 Teelöffel Senfpulver
  • Salz
  • Pfeffer

Füllung:

  • 1 Bund Geputzte Brunnenkresse
  • 60 g Butter
  • 25 g Mehl
  • 175 ml Joghurt (natur)
  • 25 g Cheddar-Käse (gerieben)
  • 60 g Hüttenkäse

1. Eine Biscuitrollenform mit Pergamtenpapier ausbreiten.

2. Karfiol dämpfen, bis er gar ist, dann mit kaltem Wasser abbrausen. Karfiol mit der Küchenmaschine zerkleinern bzw. abschneiden und durch ein Sieb aufstreichen.

3. Eidotter aufschlagen, dann den Karfiol, 60 g Cheddarkäse und den Hüttenkäse untermengen. Mit Salz, Senf, Muskat und Pfeffer würzen.

Eiklar steif aufschlagen, bis es fest, aber nicht trocken ist, dann unterziehen.

4. Die Mischung gleichmässig in der geben gleichmäßig verteilen. Im aufgeheizten Herd bei 190 Grad , Gas Stufe 5 zirka 20 bis 25 Min. backen, bis sie aufgegangen und goldbraun ist.

5. Brunnenkresse hacken und ein paar Zweige zum Garnieren zur Seite legen. Butter in einer kleinen Bratpfanne zerrinnen lassen. Brunnenkresse unter Rühren 3 min lang andünsten, bis sie weich ist. Mehl dazugeben, dann den Joghurt untermengen und 2 min leicht wallen. Beide Käse unterziehen.

6. Die Rolle auf ein feuchtes, mit Pergamtenpapier bedecktes Geschirrhangl legen. Das Papier abziehen und ein paar Min. ausdampfen. Die Rolle von einem der schmalen Enden aus mit dem neuen Papier zusammenrollen.

7. Die Rolle ein weiteres Mal entrollen, die Füllung so gleichmäßig verteilen, dass ein Rand von 2, 5 cm bleibt, und zusammenrollen. Auf ein Blech legen, mit dem übrigen Cheddar überstreuen und von Neuem 5 Min. in den Herd schieben. Wenn Sie die Rolle heiß dienieren möchten, auf der Stelle zu Tisch bringen, ansonsten vollständig abkühlen.

Diese federleichte Mischung aus Eiern und Gemüse ergibt ein stilvolles vegetarisches Gericht, das Sie heiß oder evtl. abgekühlt geniessen können.

Tipp: Verwenden Sie ja nach Bedarf ein normales oder leichtes Joghurt!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Karfiol-Roulade

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche