Karamellisierter Kaiserschmarrn mit Apfelkompott

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Teig:

  • 200 g Mehl
  • 6 Eier
  • 250 ml Milch
  • 50 g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 40 g Rosinen
  • 1 Zitrone (abgeriebene Schale)
  • 50 g Butter (Braten)

Karamell::

  • 100 g Zucker
  • 100 g Butter

Apfelkompott::

  • 800 g Äpfel
  • 150 ml Apfelsaft
  • Eventuell ein klein bisschen Zucker

Dekoration:

  • 1 EL Staubzucker

Ein Kuchenrezept für alle Leckermäuler:

In einer Backschüssel Milch, Eier, Mehl, Zucker, Salz und die abgeriebene Zitronenschale mit dem Quirl durchrühren, bis ein glatter Teig entsteht. Den Teig durch ein Sieb aufstreichen, unter der Voraussetzung, dass er nicht glatt genug geworden ist. Später die Rosinen hinzu fügen und alles zusammen 10 bis 15 min ruhen.

Die Äpfel abschälen, entkernen und in Spalten schneiden. Apfelsaft in einen Kochtopf Form und die Apfelschnitze darin in 5 bis 10 min zu einem Kompott machen, der noch ein wenig "Biss" haben sollte. Nach Wahl ein wenig Zucker hinzufügen.

In einer heissen Bratpfanne mit ein klein bisschen flüssiger Butter den wiederholt kurz gerührten Teig nach und nach zu mehreren Palatschinken auf beiden Seiten golden backen. Dann diese Palatschinken rautenförmig in mundgerechte Stückchen schneiden.

In einer zweiten Bratpfanne Zucker und Butter hellbraun zu einem Karamell durchrühren. Darin die Palatschinken-Rauten kurz schwenken.

Anrichten: Den karamellisierten Kaiserschmarrn je auf eine Tellerhälfte Form, das Kompott auf die andere Hälfte. Nach Wunsch mit Staubzucker überstreuen (am besten durch ein Sieb).

Getränk:

Geheimrat "J" von dem Weingut Wegeler.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Karamellisierter Kaiserschmarrn mit Apfelkompott

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche