Kaninchen-Ragout

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1500 g Kaninchen; in Ragoutstücke geschnitten
  • Salz
  • Pfeffer
  • 40 g Butter ((1))
  • 2 EL Öl
  • 2 EL Marsala
  • 1000 ml Suppe
  • Bouquet garni
  • 40 g Butter ((2))
  • 2 EL Mehl
  • 100 ml Rahm
  • Streuwürze
  • 10 g Butter ((3))
  • 200 g Champignons; fein ge schnitten
  • 100 g Speck (gewürfelt)
  • 1 EL Petersilie (feingehackt)

Kaninchenragout würzen, mit Mehl bestäuben. Butter (1) in Kasserole erhitzen und das Kaninchenragout anbraten, mit Marsala löschen. Mit Suppe auffüllen. Das Bouquet garni (gespickte Zwiebel, eine geschälte Karotte, ein kleines Stück Sellerie) beigeben. Im aufgeheizten Herd (250 Grad ) zirka 60 min gardünsten.

Die Kaninchenstücke aus der Kasserole nehmen und warm stellen. Die Sauce durch ein Sieb abschütten. Die Butter in der Bratpfanne erhitzen, das Mehl beigeben und gut durchrühren. Die Sauce beigeben und unter durchgehendem Umrühren aufwallen lassen. Den Rahm beigeben und die Sauce nachwürzen.

Die Ragoutstücke auf einer Platte anrichten. Die Butter in der Bratpfanne erhitzen. Die Champignons, Speckwürferl sowie die Petersilie beigeben und über dem Kaninchenragout anrichten.

Mit der Sauce leicht begießen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Kaninchen-Ragout

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche