Kaninchen-Aperitifgebäck

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 12

  • Innereien des Kaninchens Leber, Herz, Nieren
  • 1 Schalotte
  • 1 EL Butter
  • 100 ml Suppe
  • 100 ml Sherry
  • 100 ml Saucenrahm
  • Salbeiblätter
  • Salz
  • Pfeffer
  • 250 g Blätterteig
  • 1 Ei (zum Bestreichen)

Das Fett von den Innereien wegschneiden, Innereien feinhacken. Schalotte hacken und in der warmen Butter weichdünsten. Fleisch beigeben und kurz anbraten.

Aus der Bratpfanne nehmen, den Fond mit der Suppe und dem Sherry löschen. Bei starker Temperatur bis auf 1/2 dl Flüssigkeit (bezogen auf ursprünglich 1 dl Suppe und 1 dl Sherry) kochen.

Saucenrahm beigeben, aufwallen lassen und würzen. Bratpfanne von dem Feuer ziehen, die Innereien nochmal beigeben und alles zusammen abkühlen.

In der Zwischenzeit den Blätterteig auswallen. Kleine Portionenförmchen (ca. 4, 5 cm klein) mit dem Teig ausbreiten. Die Füllung darin gleichmäßig verteilen.

Blätterteigdeckel ausstechen, die Ränder mit Eiklar bestreichen und aufsetzen. Die Deckel mit Eidotter bestreichen.

Im 220 Grad heissen Herd 12 min backen. Heiss zu Tisch bringen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Kaninchen-Aperitifgebäck

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche