Kandierte Kirschen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 1 kg Kirschen
  • 1 kg Feinkristallzucker
  • 300 ml Apfelsaft
  • etwas Alkohol (80 Vol.%)



Für kandierte Kirschen die Früchte von Stielen und Kernen befreien. Eine Lage Kirschen in ein Glas- oder Porzellangefäß schichten, dann eine Lage Zucker darübergeben und so fortfahren, bis Kirschen und Zucker verbraucht sind. Mit einem Tuch bedecken und das Ganze über Nacht ziehen lassen.

Danach die Kirschen abtropfen lassen und den Saft in einem Topf auffangen. Den Saft mit der Hälfte des Apfelsafts und 300 ml Wasser aufkochen und so lange köcheln, bis er eine sirupartige Konsistenz aufweist. Zur Probe geben Sie etwas Zuckerlösung auf einen Löffel und kühlen ihn ab. Wenn die Lösung zwischen Daumen und Zeigefinger Fäden zieht, dann ist er fertig. Den Sirup über die Früchte gießen – sie müssen vollständig bedeckt sein – und nun nochmals über Nacht stehen lassen.

Danach den Saft erneut abgießen und in einem Topf auffangen. Den restlichen Apfelsaft dazugeben und die Flüssigkeit nochmals einkochen lassen. Die Kirschen mit dem heißen Sud übergießen, nochmals 24 Stunden ziehen lassen und den Vorgang noch 3 Mal wiederholen: Saft auffangen, kurz einkochen lassen, über die Früchte gießen, 24 Stunden stehen lassen.

Zum Schluss die Früchte in vorbereitete Gläser geben und mit dem heißen Sud übergießen.

Etwas Alkohol darüberträufeln, anzünden und sofort verschließen. Die kandierten Kirschen mit dem Deckel nach unten auf ein Geschirrtuch stellen und auskühlen lassen.

Tipp

Kandierte Kirschen sind ein zeitaufwändiges Rezept, ihr Geschmack übertrifft aber jede Konkurrenz aus dem Supermarkt. Verzieren Sie mit den kandierten Kirschen Torten und Kuchen und garnieren Sie einen sommerlichen Eisbecher damit.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare4

Kandierte Kirschen

  1. Andy69
    Andy69 kommentierte am 29.05.2015 um 12:19 Uhr

    toll

    Antworten
  2. lilavie
    lilavie kommentierte am 26.02.2015 um 17:15 Uhr

    toll

    Antworten
  3. Camino
    Camino kommentierte am 24.01.2015 um 14:12 Uhr

    So gut!

    Antworten
  4. MJP
    MJP kommentierte am 09.06.2014 um 00:13 Uhr

    Jetzt kommt ja die Kirschenzeit, zwar aufwendig, aber sicher gut!

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche