Kalbsfilet mit Mangold und Rosmarinkartoeffelchen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 600 g Kalbsfilet, pariert
  • 2 EL Butter
  • 6 Schalotten
  • 2 Zw Rosmarin
  • 450 ml Kalbsfond
  • 250 ml Weisswein (trocken)
  • 300 g Kartöffelchen, z. B. Drillinge

1 Knolle Knoblauch 2 Zitronen

0, 5 Liter Schlagobers

300 g Mangold, küchenfertig 2 Esslöffel Olivenöl

2 Bund Blattpetersilie

2 Zehen Knoblauch

Salz

Pfeffer aus der Mühle Muskat

Das Backrohr auf 200 Grad vorwärmen.

Erdäpfeln ausführlich abschwemmen und jeweils nach Grösse vierteln. Ungeschält in eine kleine Gratinform

Die Erdäpfeln nach dem Backen mit ein kleines bisschen Olivenöl in einer heissen Bratpfanne durchschwenken.

Kalbsfilet abschwemmen, trocken tupfen und mit Salz und Pfeffer von beiden Seiten würzen. In einer Bratpfanne einen EL Butter auslassen und das Filet von allen Seiten schön braun anbraten. Zwischendurch vier fein gewürfelte Schalotten mit zu dem Fleisch Form und mit anbraten. alles zusammen mit 250 Milliliter Kalbsfond löschen und das Fleisch aus der Bratpfanne nehmen und circa zwölf min im Backrohr warm stellen. Den Saft der Zitronen ausdrücken. Als nächstes den Weisswein und den Saft der Zitronen zum Bratensaft Form und um mehr als die Hälfte einreduzieren. Zum Schluss mit Schlagobers und dem übrigen Kalbsfond auffüllen und wiederholt kurz kochen. Die fein gehackte Petersilie untermengen und mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken.

Fein gehackten Knoblauch und die übrigen fein geschnittenen Schalotten in einem EL Butter anschwitzen, den grob geschnittenen Mangold hinzfügen, mit Salz, Pfeffer und geriebener Muskatnuss würzen und zusammen fallen.

Das Filet in Scheibchen schneiden. Den ausgetretenen Saft von dem Fleisch noch mit zur Sauce Form. Die Filetscheiben mit dem Mangold sowie den Kartöffelchen anrichten. Die Sauce dekorativ drapieren.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Kalbsfilet mit Mangold und Rosmarinkartoeffelchen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche