Kaiserschmarren von dem Backblech

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 10

  • 60 g Rosinen
  • 2 EL Rum
  • 8 Eier (Klasse M)
  • 500 ml Milch
  • 1 EL Vanillezucker
  • 250 g Mehl (gesiebt)
  • 150 g Zucker
  • Salz
  • 170 g Butter
  • Staubzucker (zum Bestäuben)
  • 10 Vanilleeis

Zubereitungszeit:

  • 40 Min. (plus Ziehzeit)

V I T A L I N F O:

1. Rosinen im Rum einweichen und 2 Stunden ziehen. Eier trennen.

Eidotter mit Milch und Vanillezucker mixen, dann das Mehl unterziehen. Eiklar mit 50 g Zucker und 1 Prise Salz steif aufschlagen und unter den Teig heben.

2. Blech mit 20 g Butter einfetten. Teig auf dem Blech gleichmäßig verteilen und mit Rumrosinen überstreuen. Im aufgeheizten Herd bei 220 °C (Gas 3-4, Umluft nicht empfehlenswert) auf der mittleren Schiene 10-15 Min. backen.

3. 75 g Butter in einer großen Bratpfanne zerrinnen lassen. Den Schmarren mit 2 Gabeln in kleine Stückchen reissen, die Hälfte in der Butter goldbraun rösten, dabei 50 g Zucker einrieseln. So lange weiterbraten, bis der Zucker leicht karamellisiert und der Schmarren kross wird.

Aus restlichem Teig, Butter und Zucker den 2. Schmarren kochen.

Den Teig dick mit Staubzucker bestäuben. Das Vanilleeis dazu zu Tisch bringen.

Tipp Statt Vanilleeis können Sie genauso Kirschoder Apfelkompott dazu zu Tisch bringen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Kaiserschmarren von dem Backblech

  1. michi2212
    michi2212 kommentierte am 16.11.2015 um 19:42 Uhr

    Gut

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte