Käse-Gemüsetoertchen mit Cherrytomaten und Sauce Hollandaise

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 160 g Blattspinat
  • 2 Weissbrotscheiben
  • 100 g Deutscher Edelpilzkäse
  • 3 Eier
  • 4 EL Soße Hollandaise (Fertigprodukt)
  • 0.25 Sellerie
  • 2 Karotten
  • 4 Cherrytomaten
  • 2 Thymian (Zweig)
  • 4 Tortenförmchen
  • Muskat
  • Salz
  • Pfeffer

(circa 35 Min.):

Karotten und Sellerie abschälen, in Stäbchen schneiden und in leichtem Salzwasser kurz blanchieren. Kalt ablaufen und abrinnen.

Ring beziehungsweise Förmchen damit rundherum abwechselnd ausbreiten. Spinat abzupfen, ein paarmal gut abspülen, abrinnen und ein wenig klein pflücken.

Weissbrot von der Rinde befreien und in Würfel schneiden, mit dem Spinat mischen, den Käse dazu krümeln. Daraufhin die Eier dazugeben, unterziehen, mit Muskatnuss und wenig Salz und Pfeffer würzen. Die Menge in vorbereitete Förmchen befüllen, ein kleines bisschen glatt drücken, in ein Pfännchen setzen und im Herd bei circa 160 °C 18 bis 20 min backen.

Die letzten 5 min der Backzeit die Cherrytomaten mitgaren. Törtchen stürzen, der Länge nach halbieren. Auf einen flachen Teller setzen, einen EL Soße Hollandaise dazugeben, einen Paradeiser darauf setzen und mit Thymian garnieren.

Unser Tipp: Verwenden Sie am besten frische Kräuter für ein besonders gutes Aroma!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Käse-Gemüsetoertchen mit Cherrytomaten und Sauce Hollandaise

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche