Blätterteigtaschen mit Sauerkraut, Speck und Senf-Gurkerlsoße

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Sponsored by Rama Cremefine

Für die Blätterteigtaschen mit Sauerkraut Sauerkraut gut ausdrücken und grob hacken. Karotte und Zwiebel in feine Würfel schneiden und Speck ebenfalls würfeln. Speckwürfel in der Pfanne in Pflanzencreme kross braten. Die Hälfte der Zwiebelwürfel kurz mit anbraten. Karottenwürfel und Sauerkraut zugeben und bei mittlerer Hitze 2 Minuten mitdünsten.

Mit Weißwein ablöschen, Weißwein unter Rühren verdunsten lassen. Hälfte der Cremefine angießen und das Sauerkraut ca. 15 Minuten köcheln lassen, bis es andickt, dabei öfter umrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Backofen auf 200°C (Gas: Stufe 3, Umluft: 180 °C) vorheizen. Blätterteig auftauen lassen. Ei mit 1 EL Cremefine verquirlen. Blätterteig in Quadrate schneiden und auf einer bemehlten Arbeitsfläche leicht ausrollen. Auf jedes Quadrat 1-2 Löffel Sauerkraut setzen. Fläche um die Füllung mit Ei bestreichen. Zu einem Dreieck umschlagen, Kanten mit einer Gabel zusammendrücken. Dreiecke mit dem restlichen Ei bestreichen und auf einem mit Backpapier belegten Bachblech im vorgeheizten Ofen ca. 20 Minuten goldbraun backen.

Für die Soße Gewürzgurken fein hacken oder schneiden. Die restlichen Zwiebelwürfel in 1 TL Pflanzencreme andünsten. Gehackte Gewürzgürkchen, Senf und restliche Cremefine zugeben. 5 Minuten köcheln lassen, bis die Soße beginnt anzudicken. Mit Salz, Pfeffer und etwas Cayennepfeffer abschmecken. Nach Belieben gehackte Kräuter, z.B. Petersilie zu den Blätterteigtaschen mit Sauerkraut zugeben.

Tipp

Wacholderbeeren geben Sauerkraut eine feine Note: Einfach 3 Beeren im Sauerkraut mitgaren und vor dem Füllen der Teigtaschen entfernen. Und wenn Kinder mitessen, ersetzen Sie den Weißwein durch Apfelsaft.

Servieren Sie pro Person drei Teigtaschen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
3 3 0

Kommentare38

Blätterteigtaschen mit Sauerkraut, Speck und Senf-Gurkerlsoße

  1. 7ucy
    7ucy kommentierte am 14.04.2016 um 20:30 Uhr

    toll. kann ich mir auch sehr gut mit anderen füllungen vorstellen wie zum beispiel mit karotten

    Antworten
  2. Kepliner
    Kepliner kommentierte am 26.12.2015 um 18:42 Uhr

    muss man probieren

    Antworten
  3. zuckerschneckal
    zuckerschneckal kommentierte am 23.12.2015 um 17:16 Uhr

    Tolles Rezept

    Antworten
  4. Golino
    Golino kommentierte am 14.12.2015 um 20:04 Uhr

    lecker

    Antworten
  5. Zubano15
    Zubano15 kommentierte am 02.12.2015 um 14:39 Uhr

    toll

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche