Joghurtnockerl

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 10

  • 250 ml Joghurt
  • 150 g Sauerrahm
  • 70 g Zucker
  • 3-4 Blätter Gelatine (in kaltem Wasser einweichen)
  • 250 ml Schlagobers
  • Zitronenschale (ungespritzt)
  • 3 cl Zitronensaft

Für die Joghurtnockerl zuerst die Gelatine in kaltem Wasser einweichen.

Schlagobers nicht zu steif schlagen. Dann Joghurt, Sauerrahm und Zucker verrühren.

Gelatine ausdrücken und in etwas erwärmten Zitronensaft auflösen. Gemeinsam mit etwas geriebener Zitronenschale unter die Masse rühren. Zuletzt geschlagenes Obers untermengen.

Die Masse in eine Schüssel füllen und kalt stellen. Aus der gestockten Masse mithilfe eines Löffels Nockerln ausstechen und die Joghurtnockerl anrichten.

Tipp

Anstatt der Joghurtnockerl, lässt sich auch ganz einfach eine Terrine zubereiten.

Für eine Joghurtterrine unter die Masse statt drei vier Blätter Gelatine einmengen und in eine mit Klarsichtfolie ausgelegte Terrinenform füllen. Gestockte Terrine stürzen und in Scheiben schneiden.

Garniturvorschlag : frische Früchte, Beeren oder Obstragout

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Joghurtnockerl

  1. Maki007
    Maki007 kommentierte am 03.11.2013 um 09:29 Uhr

    einfach und gut!

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche