Jambalaya

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 700 g Hühnerfleisch (für die Hühnersuppe))
  • 1 Stk. Suppengrün
  • 1 Stk. Zwiebel
  • Pfeffer
  • Thymian (frischer Zweig)
  • 1 TL Salz
  • 1 Stk. Paprika (rot, würfelig geschnitten)
  • 1 Stk. Paprika (grün, würfelig geschnitten)
  • 1 Stk. Zwiebel (fein gehackt)
  • 3 EL Olivenöl
  • 3 Stk. Knoblauch (Zehen, fein geschnitten)
  • 1 Dose Tomaten (ca. 400 g, geschnitten)
  • 3 Stk. Sellerie (Stangensellerie)
  • 400 g Selchfleisch (oder geräucherter Schinken)
  • 400 g Garnelen
  • Pfeffer (weiß)
  • Pfeffer (schwarz)
  • Cayennepfeffer
  • Thymian (getrocknet)
  • Oregano (getrocknet)
  • Chilisauce (nach Geschmack)
  • 350 g Reis (nach Geschmack)

Das Hühnerfleisch mit dem Suppengrün, der Zwiebel, dem Thymian mit ca. 700ml Wasser aufsetzen. Mit Pfeffer und Salz würzen und ca. 40 Minuten schwach kochen lassen.

In der Zwischenzeit das Selchfleisch, die Selleriestangen und die Paprika würfelig schneiden. Die Zwiebel fein hacken. Die Garnelen schälen und Därme entfernen oder die bereits küchenfertigen auftauen.


Die fertige Suppe abgießen und beiseite stellen. Das Huhn leicht auskühlen lassen und dann in kleine Stücke schneiden.

Mit dem Olivenöl die Hühnerstücke und die Selchfleischstücke scharf anbraten.

Den Paprika, die Selleriestücke und den gehackten Zwiebel gemeinsam mit dem Knoblauch untermischen und ebenfalls anbraten lassen. Sobald das Gemüse eine schöne Farbe hat, die Tomaten beimengen und mit der Hühnersuppe ablöschen.

Nun alles gut umrühren und die Gewürze dazu geben. Schmecken Sie einfach nach Ihren Wünschen ab. Beginnen Sie etwas vorsichtiger, Sie können ja noch nachwürzen. Jambalaya soll feurig sein, aber natürlich noch immer genießbar!

Zum Schluss nun den Reis einrühren. Lassen Sie das Jambalaya so lange schwach köcheln, bis der Reis  fertig ist. Ca. 5 Minuten vorher die Garnelen unterheben.

 

Das Geschirr wurde uns von Le Creuset zur Verfügung gestellt.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 2 0

Kommentare20

Jambalaya

  1. ipscfreak
    ipscfreak kommentierte am 07.12.2016 um 14:52 Uhr

    Da gehören auf jeden Fall noch 2 bis 3 gehackte Jalapenos dazu!

    Antworten
  2. Hermann Haas
    Hermann Haas kommentierte am 03.01.2016 um 20:49 Uhr

    schmeckt exotisch gut.

    Antworten
  3. nunis
    nunis kommentierte am 05.10.2015 um 21:28 Uhr

    Gut

    Antworten
  4. Marshmallow
    Marshmallow kommentierte am 14.09.2015 um 08:30 Uhr

    sehr gut

    Antworten
  5. gittili
    gittili kommentierte am 05.09.2015 um 18:33 Uhr

    gehaltvoll

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche