Indonesischer Gewürz-Speckkuchen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

  • 500 g Butter
  • 500 g Zucker
  • 250 g Mehl
  • 10 Eier
  • 5 TL Anispulver
  • 10 TL Zimt
  • 5 TL Nelkenpulver
  • 3 TL Muskat (gemahlen)
  • 4 Tl Kardamom (gemahlen)

Für den Indonesischen Gewürz-Speckkuchen die Eier trennen und die Butter 10 Minuten schaumig mixen. Den Zucker und die Eigelbe nach und nach hinzufügen und nochmals 15 Minuten mixen.

Das Eiweiß steif schlagen, vorsichtig unterheben und dann das Mehl hinzufügen. Die Teigmenge halbieren und die eine Hälfte mit den Gewürzen mischen.  Den Backofen auf 200 Grad Ober-Unterhitze vorwärmen und eine kleine Springform mit Backpapier auslegen.

5 EL vom braunen Teig in eine kleine Springform oder Kastenform einfüllen und auf mittlerer Schiene ca. 8 Minuten backen. 5 EL vom hellen Teig einfüllen und auf mittlerer Schiene ca 8 Minuten backen.

Ab der zweiten Schicht nur noch mit Oberhitze backen und dann das Backblech eine Schiene höher geben. Dann wie beschrieben im Wechsel fortfahren, bis der Teig aufgebracht ist. Den Indonesischen Gewürz-Speckkuchen sehr gut auskühlen lassen!

Tipp

Zum Indonesischen Gewürz-Speckkuchen passt am besten eine Tasse schwarzer Tee.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
2 0 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare9

Indonesischer Gewürz-Speckkuchen

  1. SandRad
    SandRad kommentierte am 09.05.2016 um 18:03 Uhr

    Ergibt sich die dunkle Farbe der einen Schicht tatsächlich nur von den Gewürzen? Ich für mich würde im übrigen das Anispulver durch Ingwerpulver ersetzen, weil ich Anis (leider) gar nicht leiden kann. Ansonsten finde ich diesen Kuchen sehr interessant. Der Rezeptname hat mich auf alle Fälle sehr neugierig gemacht, Speck in einem Kuchen? :D Dann die für mich positive Überraschung, kein Speck drinnen :) Aber die Gewürze (bis auf Anis) finde ich toll :)

    Antworten
    • molenaar
      molenaar kommentierte am 09.05.2016 um 18:15 Uhr

      Die dunkle Farbe kommt wirklich nur von den Gewürzen! Ingwer anstatt Anis, das ist nicht das "Original".Aber was spricht dagegen es einfach mal auszuprobieren? ! Die speckige Schicht im Kuchen ist gewollt! !!

      Antworten
  2. romeo59
    romeo59 kommentierte am 06.10.2015 um 21:56 Uhr

    Lecker

    Antworten
  3. zuckermaus0028
    zuckermaus0028 kommentierte am 06.10.2015 um 00:19 Uhr

    sehr gut

    Antworten
  4. cp611
    cp611 kommentierte am 05.10.2015 um 16:52 Uhr

    sieht ein bissi speckig aus...

    Antworten
  5. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche