Indonesische Frühlingsrollen Lumpia

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 25

Für die Hüllen:

  • 5 Eier
  • 375 ml Wasser (kalt)
  • 0.5 Teelöffel Salz
  • 2 EL Öl
  • 250 g Mehl

Füllung:

  • 3 EL Wolkenohrpilze (getrocknet)
  • 250 g China- oder evtl. Weisskohl
  • 100 g Bambussprossen
  • 1 Grössere Zwiebel
  • 3 Jungzwiebel
  • 2 EL Öl (neutral)
  • 1 EL Sesamöl
  • 1 Geh. El. gehackte Ingwerwurzel
  • 1 Geh. El. gehackter Knoblauch
  • 250 g Faschiertes
  • 150 g Bohnensprossen
  • 1 EL Sherry
  • 1 EL Sojasauce
  • Salz
  • Pfeffer
  • Ein kleines bisschen Zucker

Viel Spaß bei der Zubereitung dieses Pilzgerichts!

Am Anfang für den Teig die Eier mit dem kalten Wasser verrühren, dabei aber nicht dickcremig aufschlagen. Salz, Öl und schliesslich Mehl zufügen und so lange mit dem Quirl aufschlagen, bis sich alles zusammen zu einem glatten Teig verbunden hat. Eine halbe Stunde ausquellen.

In einer möglichst beschichteten Bratpfanne von 18 bis 20 cm ø äusserst schmale Crêpes backen. Die Bratpfanne dafür mit Öl auspinseln, doch die Crêpes blass halten.

aufeinandergestapelt, in Folie verpackt, vor dem Austrocknen schützen.

Für die Füllung die Schwammerln mit kochend heissem Wasser blanchieren (überbrühen), eine halbe Stunde einweichen.

In der Zwischenzeit den Kohl sowie die Bambussprossen in zarte Streifen schneiden. Die große Zwiebel klein hacken, die Frühlingszwiebeln in 1 cm breite Ringe schneiden. Die Schwammerln grob hacken.

Öl in einer Bratpfanne erhitzen. Ingwer und Knoblauch mit der feingehackten Zwiebel darin andünsten. Das Fleisch zufügen und auf kräftigem Feuer nunmehr bröselig rösten. Dabei ständig rühren, damit nichts ansetzt oder zu braun wird. Die Schwammerln, Kohl und Bambus hinzfügen. 1 min unter Rühren rösten, bevor Bohnensprossen und Frühlingszwiebelchen hinzugefügt werden. Schliesslich mit Sojasauce, Sherry, Salz, Pfeffer und Zucker würzen. Nochmals auf kräftigem Feuer unter Rühren das Ganze vermengen und zur Seite stellen.

Bevor gereicht werden soll, jeweils 2 gut bemessene El. Füllung in die Hüllen packen, dabei zu Anfang rechts und links einen Rand einwickeln, bevor die Hülle über die Fülle geklappt und der Crêpe aufgerollt wird. Die Röllchen sollten ungefähr 12 cm lang und 5 bis 6 cm breit sein und überall gut geschlossen. Am besten mit ein klein bisschen Eiklar zukleben.

Die Frühlingsrollen schwimmend in heissem Öl goldbraun und kross rösten.

Ergibt ca. 25 Stück.

"So kocht Asien", 2. Auflage **

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Indonesische Frühlingsrollen Lumpia

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche