Hühnchen-Enchiladas - Tex-Mex

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 15

  • 3 EL Öl ((1))
  • 2 Chilis, grüne
  • 1 lg Knoblauchzehe durchgedrückt
  • 750 g Paradeiser (aus der Dose)
  • 2 md Zwiebel
  • 2 Teelöffel Salz
  • 0.5 Teelöffel Oregano
  • 750 g Hühnerfleisch; gekocht, zerkleinert
  • 2 carton Sauerrahm
  • 250 g Cheddar
  • 15 Tortillas; (Maismehlfladen)
  • 125 ml Öl ((2))

15 Enchiladas anbieten für 4 Leute.

Öl (1) in der Bratpfanne erhitzen. Entkernte und kleingehackte Chilis und Knoblauch anbraten. Paradeiser abrinnen, bei einem Rezept für 15 Enchiladas 1/2 Tasse Flüssigkeit aufheben. Die abgetropften und zerkleinerten Paradeiser mit den Zwiebeln, der Hälfte des Salzes, dem Oregano und der Tomatenflüssigkeit hinzufügen. Ohne Deckel ca. eine halbe Stunde kochen, zur Seite stellen.

Das Hühnerfleisch mit der sauren Schlagobers, dem geriebenen Käse und dem übrigen Salz mischen.

Öl (2) erhitzen, die Tortillas darin weich werden. Auf Küchenpapier entfetten. Die Tortillas mit der Hühnermischung befüllen, aufrollen und mit der Nahtstelle nach unten aneinander in eine Backform legen. Die Chilisauce darübergeben und ungefähr 20 Min. bei 200 °C backen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Hühnchen-Enchiladas - Tex-Mex

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche