Gemüsestrudel mit Zwiebeln und Speck

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 450 g Blätterteig (tiefgekühlt)
  • 30 g Butter (flüssig)
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Zwiebel
  • 100 g Speck (geräuchert)
  • 500 g Brokkoli
  • 1 Karotte
  • 100 g Sellerie
  • 1 Paprika
  • Salz
  • 200 g Sauerrahm
  • 3 Eier
  • 100 g Gouda (gerieben)
  • 1 EL gemischte Küchenkräuter (gehackt)
  • Pfeffer
  • Muskat

1. Teigplatten entfrosten, überlappend aneinander legen, auswalken. Mit ein kleines bisschen Butter bestreichen. Knoblauch, Zwiebel abschälen, klein hacken. Speck fein in Würfel schneiden. Mit Zwiebel, Knoblauch anbraten und zur Seite stellen.

2. Gemüse abspülen, reinigen, zerkleinern. In Salzwasser ca. 2 Min. blanchieren. Abschrecken, abrinnen. Käse, Eier, Sauerrahm, Pfeffer, Salz, Küchenkräuter, Muskatnuss vermengen und mit dem Gemüse vermengen.

3. Herd auf 180 °C vorwärmen. Speckmasse und Gemüse auf den Teig Form. Aufrollen, auf eine abgekühlt abgespültes Backblech setzen und ca. 35 Min. Backen. Dabei ein paarmal mit restlicher Butter bestreichen. Evtl. Mit Basilikum garnieren. Nach Lust und Laune Crème fraîche mit Kräutern dazu anbieten.

Zeitbedarf : Zub. 40, Backen 35 Min.

Unser Tipp: Verwenden Sie Speck mit einer feinen, rauchigen Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare1

Gemüsestrudel mit Zwiebeln und Speck

  1. spiderling
    spiderling kommentierte am 20.07.2015 um 21:39 Uhr

    wunderbar

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche