Hochzeitssuppe - Dueguen Corbasi

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 250 g Lamm- oder evtl. Rindfleisch
  • 3 EL Butter
  • 5 EL Mehl
  • 3 Eier
  • 2 Zitronen (Saft davon)
  • Salz
  • Rosenpaprika (Pulver)

Das Fleisch mit gut 1 Ltr. Wasser aufwallen lassen und zirka 1 Stunde gar zubereiten. Das Fleisch aus der Suppe nehmen und kleinwürfelig schneiden. Die Suppe auskühlen.

Die Butter in einem Kochtopf erhitzen und das Mehl darin anschwitzen. Dann 1 Ltr. Der klare Suppe nach und nach dazugeben und alles zusammen 10 Min. machen.

In einem anderen Kochtopf in der Zwischenzeit die Eier mit dem Saft einer Zitrone durchrühren und zirka ein Achtel Ltr. Kaltes Wasser dazugeben. In dieses Gemisch nach und nach 5 EL klare Suppe Form und alles zusammen durchrühren.

Danach das kleingeschnittene Fleisch noch mal in die klare Suppe Form und heiß werden.

Zum Schluss das Zitronen-Ei-Gemisch in die klare Suppe gießen, die dann nicht mehr machen darf. Mit Salz und Paprikapulver nachwürzen.

das Lamm- bzw. Rindfleisch durch Lamm- bzw. Rinderhirn ersetzt wird. In diesem Fall muss das Hirn vor der Vorbereitung in Essigwasser leicht abgekocht werden, damit man dann die Haut entfernen kann.

Hochzeit gereicht. Sie gilt als Nationalspeise.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Hochzeitssuppe - Dueguen Corbasi

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche