Himbeertraum

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Für die Creme:

Für die Deko:

  • 4 Scheiben Orangen
  • 8 Stk. Biskotten

Für den Himbeertraum Mascarpone, Ei, Staubzucker und Himbeeren so wie den Saft einer Orange in einen Hacker durchmischen. Biskotten zerbrechen und ebenfalls dazugeben und nochmals kräftig durchmischen.

In Schüsseln geben und 1 Stunde kalt stellen. Mit Orangenscheiben und Biskotten garnieren und kalt servieren.

Tipp

Wer möchte, kann noch etwas Schlagobers zum Himbeertraum geben. Dann wird das Dessert besonders traumhaft. Statt Orangenscheiben kann man auch Himbeeren zum Garnieren verwenden.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 2 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare2

Himbeertraum

  1. LadyBarbara
    LadyBarbara kommentierte am 19.10.2016 um 00:38 Uhr

    Klingt sehr gut, aber fehlt im Rezeptnamen nicht vielleicht ein "r"? Ist es Ein Himbeertaum oder ein HimbeertRaum? ;-)

    Antworten
    • ichkoche.at / Julia  H.
      ichkoche.at / Julia H. kommentierte am 19.10.2016 um 09:59 Uhr

      Liebe LadyBarbara, vielen Dank für den Hinweis, wir haben den Fehler ausgebessert. Mit kulinarischen Grüßen - die Redaktion

      Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche