Haselnussöl

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Für das Haselnussöl die Haselnüsse auf ein Backblech legen und im Backrohr bei 160 °C für 15 Minuten backen.

Das Pflanzenöl in einen Topf leeren und die Haselnüsse einlegen. Kurz erhitzen.

Die Haselnüsse im Öl auskühlen lassen, danach Öl und Nüsse in ein verschließbares Gefäß füllen.

3 Wochen gut verschlossen an einem dunklen und kalten Ort durchziehen lassen.

Anschließend das Öl durch ein Sieb leeren und in eine dekorative, sorgfältig gereinigte Flasche füllen.

Im Kühlschrank gelagert, hält das Haselnussöl ca. 3 Monate.

Tipp

Das Haselnussöl passt zu jedem Salat als Dressing, zu Desserts und Kuchen, zu kurz gebratenem Fleisch wie Kalb oder zu jedem Süßwasserfisch.

 

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Kommentare31

Haselnussöl

  1. yoyama
    yoyama kommentierte am 06.09.2015 um 13:01 Uhr

    gibt dem kurz gebratenen Steak eine pikante Note

    Antworten
  2. ninibini 1
    ninibini 1 kommentierte am 21.02.2016 um 10:00 Uhr

    Sehr gut im Salat

    Antworten
  3. Bienenkönigin
    Bienenkönigin kommentierte am 24.12.2015 um 15:16 Uhr

    Gefällt mir sehr gut

    Antworten
  4. monic
    monic kommentierte am 09.12.2015 um 21:34 Uhr

    klingt gut

    Antworten
  5. Chriki
    Chriki kommentierte am 09.12.2015 um 14:43 Uhr

    Ich habe das Öl für den Wok verwendet.

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte