Hagebuttenplaetzchen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 3 Eiklar
  • 250 g Zucker
  • 250 g Mandelkerne
  • 1 Zitrone (Schale)
  • 3 EL Hagebuttenmark

Das Eiklar zu Eischnee aufschlagen, den Zucker so lange unterziehen, bis die Menge fest und dick ist. Die Mandelkerne mahlen und gemeinsam mit der fein abgeriebenen Zitronenschale unter das Eiklar haben. Etwa drei EL der Menge in ein Häferl Form, mit Hagebuttenmark mischen und zur Seite stellen. Den übrigen Mandel-Eiklar-Teig mittelseines Löffels auf Backoblaten setzen und mit einem spitzen Küchenmesser der Länge nach einkerben.

Die zurückbehaltene Hagebuttenmasse mit einem TL in die Makronen befüllen und alles zusammen in etwa eine Stunde lang ziehen. Darauf die Kekse im auf 150 °C aufgeheizten Backrohr in etwa 15 Min. lang backen.

Hagebuttenmark:

Hagebutten abspülen, Blütenansätze und Stiele entfernen. Früchte halbieren und Kerne herauskratzen. Die Früchte in wenig Wasser weich machen und im Verhältnis 2:1 mit Zucker zermusen. Hagebuttenmus lässt sich gut einfrieren, am besten in kleinen Portionen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Hagebuttenplaetzchen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche